Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Nürnberger Ei [VIIIb ]

Dompfaff, Affensteine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

TBaumann


04.06.2017 14:51
Meines Erachtens nach die schönste Linie auf den Gipfel. Der Einstieg wirkt etwas sandend, ist jedoch sehr gut machbar. Vom 1. zum 3. Ring sollte sehr behutsam geklettern werden, man kann hier nicht allem vertrauen - aber es sind auch genügend feste Strukturen vorhanden. Ab dem 3. Ring dann wieder sicheres Gestein bis zum Gipfel. Krux meines Erachtens am 1 und über dem 4. Ring. Ich hätte gern ein "Sehr Gut" vergeben, jedoch gibt es Abstriche aufgrund der Gesteinsqualität. Der Weg sucht noch Wiederholer. + (gut)
Deichi
Authentifizierter Benutzer


22.11.2011 19:06
Bis zum ersten Ring geht es gut. Dann schlechtes Gestein in der Wabenwand zum 3.Ring. Vor dem 4.R im Riss gute Schlinge möglich. Der Ausstieg an der Rippe ist nicht geschenkt. 8b geht in Ordnung. 12. Begehung - (schlecht)
UB


22.04.2010 11:58
gut gesicherter Weg, VIIIb nur vom ersten Ring weg sonst VIIc, am Ausstieg keine Griffe auf der Wand nur die auslaufende Rippe zum anhangeln, hatte 10. Begehung seit 1088, geile Fotos mgl. vom Massiv! (Normal)

Anzeige:


La Sportiva - Women's Mythos Eco - Kletterschuhe 115.95€ (Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein