Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Rippe [IV ]

Dunkle Wand, Wildensteiner Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Scherri
Authentifizierter Benutzer


30.06.2012 21:46
Ergänzung: der Austieg von der Rippe um die Kante (Schw.) ist ungesichert. Es finden sich aber Griffe, die den Zug zur Kante ermöglichen. An der Kante auf dem Band weit rechts Knotenschlinge, die den Ausstieg dann absichert. (Normal)
JensB
Wohnort: Dresden


07.06.2011 19:24
Die beiden Kamine - der 1. auf den Absatz, der 2. zur Rippe - haben angenehme (Stemm-)Breite und sind strukturiert (II). Zu Beginn der Rippe kann man an der Wand eine kleine Sanduhr fädeln, etwas weiter liegt dann eine dünne (ca. 7 mm) Knotenschlinge. Weitere Schlingen habe ich nicht gesehen - der Weg ist also ziemlich dürftig gesichert. Die Rippe hoch gibt es an der Wand immer mal wieder Griffe zum Hochziehen. Ausstieg ist dann das obere Stück der Westkante. Der Seilzug oben ist enorm. Ich hatte jedoch keine Möglichkeit für einen vernünftigen Stand unterwegs gesehen. (Normal)

Anzeige:


La Sportiva - Nepal Extreme - Bergschuhe 368.95€ (Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein