Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Wolfsblut [* IXc RP Xa]

Wolfsfalle, Affensteine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Chris-Jan Stiller


02.10.2005 18:02
Einzelstelle am 2.R und immer wieder weite züge, Knotenschlingen im Band zwischen 2. u. 3.R nach dem 4. klettert man noch 2m dan hat man schon rechts den riß in der Hand. Mit einem Ring mehr oben könnte man die Kante ganz raus klettern. Keine RP schwierigkeit. ++ (sehr gut)
Enrico Morelli
Authentifizierter Benutzer


29.04.2004 11:10
Wolfsblut ist IXc RP Xa, bis zum 1. R. 2 Knoten in der kurzen Hangelrippe, dann gängig bis zum 2. R. und nun die Crux das saubere weiterklettern mittels windigen Reibungszügen zum Band dort eine SU und dann zum 3. R. und 4. R. und nun nochmals sehr schwer bis zur Platte, anschließend mit dem Ausstieg von California mit 2 R. optimal und bolzengerade zum Gipfel, ein toller Weg für mich RP ohne Ruhen zu schwer

Zuletzt bearbeitet am: 11.03.2010 16:29 von Ulrich Schmidt
++ (sehr gut)
Werner-Michael


28.04.2002 21:39
"Wolfsblut" :9c - 4R , schon mal am 1. Eisen schwer, HS am 2. Je weiter man hoch nach oben steigt um so besser wird´s.

Zuletzt bearbeitet am: 11.03.2010 16:28 von Ulrich Schmidt
(Normal)

Anzeige:


La Sportiva - Nepal Extreme - Bergschuhe 323.06€ (Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein