Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Optimum [* VIIIc (IXa) RP IXb]

Frienstein, Affensteine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Der Physiker
Authentifizierter Benutzer


14.09.2014 17:34
Der Einstiegsriss ist a....glatt und sicherungsfrei (zumindest hat mein Vorsteiger niz=x gelegt), deshalb sollte man ihn auch klemmen und nicht hangeln, dann kann man wenigstens zurück. Blöd ist der Hundebahnhof etwa 2 m unter dem Ring, bei dem der Riss von Hand auf Armrissbreite geht. Am besten weit vom letzten guten Handklemmer zum nächsten drüber spannen. Der 1.R klinkt sich vom Handklemmer anstrengend, aber OK. 1 m drüber in Höhlung No-Hands-Rest, Dann an seichten Handklemmern, später guten Klemmern und auch Hangelkletterei, den schrägen Riss (oft Tritten auf der Wand) hoch. Technische Crux ist nach dem 3.R ein weiter Zug zur Überbrückung der glatten Wandstelle mit lauter Griffnieten. Fazit: Zum 1.R nervig (kostet den dritten Stern), dann ein Feuerwerk an guten Kletterzügen ++ (sehr gut)

Anzeige:


Bollé - Kid's Explorer S2 - Skibrille 39.95€ 19.98€
50% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein