Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

AW [II ]

Stelzchenkegel, Gebiet der Steine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Extremwanderer
Wohnort: Flachland


13.06.2021 20:19
Keine Ahnung, ob ich eine Variante des AW geklettert bzw. gekrochen bin, oder den Tunnel- oder den Leichten Weg. Jedenfalls habe ich mich oben durchs Loch auf die andere Seite geschoben, wovon guten Gewissens abgeraten werden kann, wenn man etwas klopsig und außerdem noch kurzbehost ist. Es sei dann, man hält Schürfwunden an den Knien für etwas Erstrebenswertes. Und nach dem Loch bin ich rechtsrum und schräg hoch nach oben. Ansonsten ist der Weg absolut anfänger- und rentnergeeignet. Es lassen sich sogar noch vor dem Loch bzw. Band zwei kleine Knotenschlingen in parallelen Rissen unterbringen. Ob die im Ernstfall mehr halten, als Karabiner und Seil, erscheint zwar fraglich, aber das immerhin hielten sie zuverlässig. Es empfiehlt sich, wie schon von anderer Seite empfohlen, im bzw. am Ausgang des Lochs nachzuholen. Dafür bietet sich ein sanduhrähnliches Gebilde links am Lochausgang an. Wer übrigens auf dem Gipfel einen spektakulären Ausblick bis zum Harz erwartet, wird womöglich enttäuscht werden. Aber schließlich ist das Bestehen der klettersportlichen Herausforderung auch ein Wert, für den sich das Unternehmen durchaus lohnt. ++ (sehr gut)
andreas123


25.07.2015 20:24
Durchschnittliche II und durch Sanduhr vor dem Band eigentlich optimal gesichert. Klare Empfehlung für Vorstiegsneulinge. Der direkte Einstieg über die Wand (IV laut neuem roten Kletterführer) ist meiner Meinung nach durchaus eine zu empfehlende Option. + (gut)
Ulrich Schmidt
Moderator
Authentifizierter Benutzer


12.07.2015 19:39
Nett mag er sein, der Weg, aber kurz? Der AW ist zweimal so lang wie der Gipfel hoch ist. Die Sicherung ist gut, für den Nachsteiger sollte man das Seil vom Gipfel aus mit herumführen. (Normal)
yeti92
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Lohmen


12.04.2015 15:01
Netter kurzer Weg. Sicherungen kann man legen (große SU), sollte aber dann in der Ostwand (Absatz) nachholen. Dort leicht z.G. GB und AÖ vorhanden. Auch interessant, ist die Variante den AW ca. 4m hoch zu klettern, dann duch Loch in die Nordseite kriechen und den AW z.G. + (gut)

Anzeige:


Primus - Essential Trail Stove Duo - Gaskocher 34.07€ 30.66€
10% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein