Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Das mit dem Stein spielt [VIIIa RP VIIIb]

Hohe Wand, Schmilkaer Gebiet

Erstbegeher:Mike Jäger, H. Brühl, R. Mester
Erstbegehungsdatum:01.05.2002
Wegbeschreibung:Im linkeren Teil der Südseite („Boofenbereich“) in Falllinie des Risses Wand (2R), Riss (nR) und liegenden „Sandkasten“ (4.R) zu hohem Band in der Talseite. Nach links und „Talweg“ zG.

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Arne


29.05.2018 23:53
Für Leute die zu faul sind das letzte Steilstück zur lohnenden Ostseite zu latschen oder ihre Fähigkeiten in zerstörungsfreiem Klettern üben möchten. Erste Hauptschwierigkeit ist das mit den Griffen in der Wand bleiben, die zweite für 8a vom 1.R zum 2.R zu kommen. Die Schwierigkeit sinkt je weiter man nach rechts geht. Bleibt man im vertretbaren Rahmen sollte man sich in der oberen Hälfte des 8 Grades bewegen, geht man nach links kann man die Herausforderung wahrscheinlich noch etwas steigern. Bis zum 4.R braucht man nur Exen und sollte vielleicht – in Gedenken des Bodenpersonals - auch nur diese nehmen, nicht das man wie bei uns eine Köpfelschlinge legen möchte und dann plötzlich einen ~20kg Sandsteinkopf in der Hand hält und auf die Schnelle nicht weiß wohin. Das war um den 4.R und dabei haben wir es auch gelassen. - (schlecht)

Anzeige:


Edelrid - Cobra 10,3 mm - Einfachseil 97.43€ 87.69€
10% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein