Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Dominante [VIIIc RP IXa]

Domkanzel, Affensteine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Peter John


25.08.2003 10:13
Ist nicht schwerer als Traumzeit, da es völlig andere Kletterei ist. Am 1.R. Sollte man eine Schaufel mitnehmen um sich durchzuwühlen. Danach schöne Hangelrippen und zum Schluss scharfe Hangelkante (mit Schwarzer Kante Vergleichbar). Keine Rotpunkt Schwierigkeit weil man die Kante so oder so durchhangeln muss. + (gut)
Flaschi
Gelöschter Benutzer
Benutzer gesperrt


05.10.2002 17:10
Ich bin zwar nur am 4.R durchgestiegen, halte aber RP IXa trotzdem für nicht gerechtfertigt. Die U-Stelle erschien mir mehr brüchig als schwierig. ++ (sehr gut)
Frank
Wohnort: Zittau


04.10.2002 11:28
Mindestens einen Grad schwerer als Traumzeit. Schon die Hangel zum Ring verlangt beherztes Zupacken. Am 1. Ring erste Crux mit einem guten Griff praktisch kaum Tritte zu nächsten Griff. Etwas leichter zu 2. Ring. Mit Rippe und Kante zu 3.Ring (Crux am Ring vorbei) und mit unerwartet guter Kante und sauberer Fußtechnik zu 4. Ring. Dort mit linker Mulde Körper nach rechts um Kante und schnell leichter werdend z.G.: Sehr schöner aber technisch schwieriger Weg = Sicherung macht mut! ++ (sehr gut)
Frank Jaenecke


24.04.2001 21:30
Ein ultratechnischer Weg, bei dem ich die größte Achtung vor meinem Vorsteiger habe und jedem anderen der den Weg in einem guten Stil bringt. Ich selber habe meine klettertechnischen Grenzen aufgezeigt bekommen, vor allem an der Hangelkante im oberen Teil, bei der eine sehr gute Fußtechnik und Körperspannung vonnöten ist um die nötige Reibung aufzubringen. Den 4.Ring sieht man erst sehr spät, weil er um die Kante herum geschlagen wurde. Ein Weg der echte Klasse hat, mir persönlich aber sehr schwer gefallen ist. ++ (sehr gut)

Anzeige:


Hanwag - Banks II Lady GTX - Wanderschuhe 194.91€ 116.95€
40% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]

Fotos:


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein