Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Regenbogen [VIIIb]

Teichsteinwächter, Wildensteiner Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

klettertorsten


13.06.2016 21:22
Hab vor dem 1.R den linken Knoten mit dem rechten Knoten kombiniert.Dann wird leider der 1.R überstiegen.Es geht aber im V-VI-er Gelände zum 2.R.Dann durch große Griffe schöne eher leichte VIIIa RP 8b. ++ (sehr gut)
mammut
Authentifizierter Benutzer


10.06.2007 22:56
weg sehr gut, bewertung passend.... ++ (sehr gut)
Alexander Marg
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Dresden


20.02.2002 18:43
So dünnbrettig isses nicht, aber man hat ja an der Schlüsselstelle den Ring vor der Nase + (gut)
Robert Hohlfeld


20.02.2002 15:45
Wie regenwand zum ende der flachen Rinne, dann na. re. per henkel + platten auf Band, dann steile Wand (R), ich habs (halb-) dynamisch gemacht, zu loch mit li., dann leicht überh. auf band, einmal stellen, und per sandigen untergriff henkel hoch, re. wieder gr. Griffe (2.R), und (ich) ganz leicht re. schwere wand auf Abs., geht aber auch leicht links... Klasse Dir. Linie! ++ (sehr gut)
klettermaxl
Authentifizierter Benutzer


02.08.2001 14:51
Steigt ein wie die "Regenwand" dann am 2.Ring schon mal kleingriffig schwer bis zum Band unterm 3.Ring (dort links unten Keflarknoten möglich) Am 3.Ring dann steiler, aber immer griffig und es lößt sich rasch wieder in Henkeln auf. Für 8b eher etwas dünnbrettig. ++ (sehr gut)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


Falke - Women's SK1 - Skisocken 26.95€ 21.56€
20% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein