Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Ostkante [V]

Germane, Wildensteiner Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Erik K.


30.06.2019 00:10
Ja, es ist eine Quacke. Nun zum Weg.... es gibt gute griffe. 4 Züge und kurzer Wanderweg. Und wer eine Schlinge möchte, der kann zwischen die beiden Bäume genau hinter der Kante eine Schwebe einhängen. So gesichert kann man auch Ver Neulinge ranschwatzen. + (gut)
Matthias Jäger
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Riesa


18.06.2013 14:27
Schwierigkeit eher in ca. knapp 3 Metern Höhe beim letzten Zug über den Bauch. Seitgriffe helfen und gutes Stehen an der Kante. Abspringen möchte ich aber dort auch nicht mehr. Trotzdem free solo gut zu machen, nach Sicherung hat wohl noch niemand geschaut. Wenns trocken ist "gut". + (gut)
liessl


23.05.2002 06:50
kantenkletterrei mit schwierigkeit in den ersten beiden zügen (absprunghoehe). schlingen liegen keine. sauber treten, da immer etwas feucht. der kuerzeste weg zum gipfel. normale V. (Normal)
Claudius Lein
Co-Administrator
Authentifizierter Benutzer


28.08.2001 12:41
Genau! Nur kurz anbouldern, dann Ier Gelände (Normal)
André Zimmermann
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: zu Hause


14.08.2001 11:28
mit oder ohne seil, der geht nur free. schwierigkeit in sprunghöhe, dann auch schon ende. halt quacke... (Normal)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


Seger - Socks Alpine Ski - Skisocken 29.95€ 7.49€
75% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein