Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Bröckelweg [VIIa (VIIb)]

Frienstein, Affensteine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Bryolago


01.10.2003 14:21
Bis zum nR Ok, wenn auch nicht vernünftig abgesichert. Man sollte keine absoluten Anfänger als Nachsteiger mit nehmen. Am nR schöne Wandkletterei bis zum 3.R der geraden Wand. Hier spätestens nachholen! Links die Rinne ist wirklich nicht schön und sehr botanisch. Plattenschlinge kurz vor Rinne nicht vergessen! Der Ausstiegskamin ist i.O. Frosch läßt grüßen . (Normal)
Flaschi
Gelöschter Benutzer
Benutzer gesperrt


16.04.2003 19:41
Der nR steckt an der richtigen Stelle. Einen 2.nR stellt der 3.R des Geraden Weges dar. An diesem nachzuholen und, ich sage es nur ungern, auch abzuseilen, ist sicher nicht verkehrt. Der Ausstieg ist eine üble und gefährliche Dreckkrauche. Ich sah danach aus wie ein Erdferkel. + (gut)
Flocki
Authentifizierter Benutzer


21.12.2001 17:03
Die Mühe mit den 4 Schlingen an der U-stelle entfällt demnächst, da in der nR-Beratung am 17.12.01 ein Ring für diese Stelle vorgesehen wurde. Bleibt nur die Realisierung abzuwarten. (Normal)
André Zimmermann
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: zu Hause


02.11.2001 15:43
vorweg: der weg ist schön! nur musst du wissen, dass der ausstieg ein übler kräutergarten ist. ganz unten ist´s ein bisschen sandig und linksansteigend auch nicht toll gesichert. an der u-stelle hab ich vier schlingen untergebracht. bei festem stein hätte wohl auch jede für sich gereicht. dann kurz und VIIb-voll-okay ab in die schöne schwarze wandkletterei. am dritten ring vom geraden weg hab ich nachgeholt. der seilzug war enorm! dann siehts aus wie gegessen, aber vorsicht! ich bin im unterholz einmal aus-(aber zum glück nich weg-)gerutscht... - (schlecht)

Anzeige:


Falke - Women's SK1 - Skisocken 26.95€ 24.26€
10% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein