Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Hypnose [Xa]

Frienstein, Affensteine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Frank Jaenecke


03.05.2006 15:25
Zum ersten Ring geht es in gewußt-wie-Kletterei wirklich einigermaßen gut bis zum markanten Loch vorm Ring. Wenn man etwas kleiner ist muß man dann etwas höher antreten um den Ring klinken zu können. Dabei läuft man aber große Gefahr den Griff links nicht mehr halten zu können. Dies ist die Situation bei der sich schon der eine oder andere Kletterer Richtung Einstieg verabschiedet hat (Am besten guten Spotter und die Wurzel und alles wo man sonst noch umknicken kann abpolstern!). Am besten sollte man zusehen, dass man gleich seine Selbstsicherung in den Ring hängt oder (nicht ganz regelkonform) ins Metall greift. Spätestens nachdem man das zweite Mal abgesegelt ist wird man sich für eine der beiden Varianten entscheiden. Wenn dann eimal eine lange Expressschlinge im Ring hängt, kann man diese während der nächsten Versuche dagegen relativ einfach von dem markanten Loch aus klinken. Zum Einhängen bietet es sich m. E. an den rechten unteren Rand des markanten Lochs auf Leiste zu nehmen und nicht das Einfingerloch. Dann folgen zwei-drei schwere Züge direkt am Ring bis man zu zwei kleinen Leisten gelangt. Von diesen weg zum zweiten Ring folgt tolle Kletterei mit mehreren Untergriffen. Nach dem 2.Ring folgt kurz leichtes Gelände, bevor man sich nochmal im 'Optimum' ein paar schöne Meter hochhangelt. Auch die Unterstützungstelle am 4.R (3.R vom Optimum) sollte man sich auf jeden Fall noch geben. ++ (sehr gut)
Steve


16.12.2001 18:54
Empfehlenswerter Weg für Climbers die ihre ersten Versuche im Bereich 10 machen.Zum Ersten (für 10 er)eigentlich kein Problem,nur das Einhängen des Ringes ist für Zwergenwüchsige Shit.Der Rest ab 1.R Kapseltodkletterei ,aber doch ganz gut. ++ (sehr gut)

Anzeige:


AustriAlpin - Micro Mixed Set Alu - Express-Set 18.47€ 15.70€
15% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein