Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Westkante [V]

Dunkle Wand, Wildensteiner Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Christoph Tanneberger


22.03.2020 18:47
Auch mit original Querung ein schöner Weg. Es ist hilfreich wenn das Sicherungspersonal die Trittfolge ansagt. Als HS empfand ich den Überhang. Mit 1,86m kommt man mit rechts an den bomben Henkel. Dann schöne Züge, für V nicht zu leicht. Ich hab bis zur auffälligen Zacke 3 Sanduhren gelegt (2 davon fallen nicht gleich ins Auge). + (gut)
64er
Wohnort: DD


06.09.2012 21:05
Mein Vorsteiger ist die Kante direkt hoch. Das habe ich sofort abgewählt, sah deutlich schwerer als VI aus, ungesichert, sandig und abgelatscht, kein Sternchenweg mehr. In die Westkante darf man lt. Kletterführer für IV auch aus der Nordscharte queren. Nach dem ersten Kamin an dem Band angekommen, was von unten so aussah, also könne man dort queren, gefiel mir das überhaupt nicht und es sah nicht nach IV aus, und ich war mir unsicher, ob das so gemeint war... Ich bin dann noch ein Stück in die Scharte hoch und klein wenig rein und dann auf dem für mich logischsten Weg zur Westkante leicht rechtsansteigend, was wahrscheinlich aber, wie in der Nachschau festgestellt, dem Weg Rippe (IV) entsprochen haben könnte. Evtl. sind die Nordschartenvariante zur Westkante und dieser Weg identisch. Die Westkante selbst ist dann ab da echt hübsch und nicht mehr schwer. + (gut)
Erik Wolf
Wohnort: im Affenhaus


18.05.2011 14:25
so schlimm fand ich den Weg nicht. In der Abendsonne total nett! Bis auf den Zug zu den besagten Zacken (reibig) nicht schwer. kann man machen! ++ (sehr gut)
Daniel Kretzschmar
Authentifizierter Benutzer


02.08.2010 11:56
ich fands ne so dolle, bis die 1. zackenschlinge kommt, ist die doppel-SU überstiegen. danach nur noch IIIer gelände. viel seilzug! die einstiegsquerung hat mein nachsteiger nicht hinbekomm (1,65m) und ist die direkte westkante hoch (Normal)
Gulli


18.04.2005 16:59
Einstieg zur dir.W-Kante ist kein Größen- (1,67) eher ein Blockierproblem. Bis auf diesen Einstiegsboulder ist der Weg absoluter Bruchmüll, Schlingen sind nur Deko. - (schlecht)
klettermaxl
Authentifizierter Benutzer


02.04.2002 09:50
...es gibt hier keine 6er- Griffolge, egal, wie groß man ist, man muß hier ganz stramm klettern... (Normal)
steinchen
Authentifizierter Benutzer


02.04.2002 09:19
Der Quergang geht gut und ist ganz nett. Oben rechtshaltend gibt es zwei Zacken zum Sichern. Damit dann ganz passabel gesichert z.G. (der direkte Einstieg geht für Kleine wohl nicht mehr mit VI, für die VIer Griffolge muß man eine Mindestlänge von vielleicht 1.75 haben) + (gut)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


Seger - Socks Alpine Ski - Skisocken 29.95€ 7.49€
75% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein