Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Bergvariante [2/IV]

Lehnnadel, Schmilkaer Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Gipfelheini


09.05.2017 07:53
Wenn man direkt vom Vorgipfel springt ist es tatsächlich etwas tief um mit Kletterschuhen zu springen, wenn man 1,5m absteigt geht es super zum Hüpfen. Wenn man noch 1m absteigt kann man auch gut übertreten (bevorzugte Variante meines Nachsteigers). Am Gipfelkopf eher weiter rechts starten und nach links aussteigen (von der Terrasse findet man eine dünne Sanduhr und ein paar dünne Platten, die man abbinden kann) + (gut)
Maier Klemens
Authentifizierter Benutzer


26.03.2015 09:54
Links bei Köpfel absteigen und zum großen Absatz übertreten. Die eigentliche Schwierigkeit ist die kurze Rinne! (Normal)
Stephan Mißbach
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: annaberg


02.07.2009 23:40
wirklich leichter sprung der wie schon erwähnt nicht in kletterschuhen zu machen ist (mein seilpartner hat sich hier den zehennagel umgestülpt ) (Normal)
Bergbanane


25.04.2009 22:54
also ich wusste mit dem sprung nicht viel anzufangen (tief, was für den winter), deswegen bin ich einfach abgestiegen und übergetreten. das ging gut, zumal das seil ja von oben kommt. zurück kann man dort auch wieder einen überfall wagen, sofern man seine sachen noch auf dem massiv hat. (Normal)
Claudius Lein
Co-Administrator
Authentifizierter Benutzer


16.01.2001 15:03
Ist man erst mal 30min über Massive gehüppelt wartet hier ein relativ leichter 2er Sprung - macht sich allerdings mit Kletterschuhen nich so toll, weil man doch etwas tiefer springt... (Normal)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


La Sportiva - Mythos - Kletterschuhe 106.20€ (Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein