Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Reibung [VIIa]

Bonbon, Schmilkaer Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

xtough
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Heidelberg


19.04.2004 09:16
Moeglichst weit westlich mit Spreizen anfangen, da ist die Struktur besser. Nicht wirklich schwer zum R, aber nicht wirklich absicherbar. Klinken fuer 1,86m kein Problem. An die Wand zu kommen fand ich auch nicht so schlimm, da man direkt am R zeit und Ruhe hat, sich das ganze genau zu ueberlegen. Dann noch 2-3 Zuege sauber antreten und nicht vom rollenden Sand verwirren lassen, und man ist oben. (85. Beg.) + (gut)
Claudius Lein
Co-Administrator
Authentifizierter Benutzer


12.08.2002 03:09
Hat nicht gerade viel mit Reibung zu tun! 7m Ver Spreize bis zum Ring, der sich nicht ganz leicht klingt für 1,80. Crux: aus der Spreize an die Wand kommen und vom Ring weg (sehr feingriffig). Ein Karri für den Ring recht! 80. Beg. (Normal)

Anzeige:


Edelrid - Cobra 10,3 mm - Einfachseil 97.43€ 87.69€
10% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein