Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

AW [III]

Frienstein, Affensteine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Maier Klemens
Authentifizierter Benutzer


09.03.2015 11:30
Glatte (polierte) Tritte im Einstieg einer Kamindrei sind sicher ungewöhnlich, aber in dem Grad sind halt nur wenige „übersichtliche“ Wege da. Die paar Meter bis zum Block lassen sich gut auf Stemmkamin klettern. Den folgenden liegenden Kamin zum Band kann man in beliebiger Höhe ansteigen. Der „enge“ Kamin oben ist eigentlich auch kein Schrubber und wem das nicht liegt, kann das rechtsrum gut umgehen. Nachholen ist sinnvoll (Seilzug um Block). Schwierigkeit moderat und übersichtlich. + (gut)
Der Physiker
Authentifizierter Benutzer


24.10.2014 22:49
Anstelle eines Faustklemmers kann man unten in der Einstiegshöhlung auch länger spreizen und gleich einen Handklemmer setzen. Auf jeden Fall komisch glattes Gestein u sehr schwer für III. Danach mit alten Stufen deutlich leichter (Normal)
Alexander Marg
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Dresden


12.08.2002 07:41
unten Crux, glatte Verschneidung mit Faustklemmer, im Mittelstück außenbleibend am Biwakplatz vorbei. Oben nochmal schöne Kaminübung (eng). + (gut)

Anzeige:


Ocun - Crack Gloves Lite - Handschuhe 34.07€ 28.96€
15% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein