Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Bergweg [IV]

Untertan, Affensteine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

QJ
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: da hamm


05.07.2015 12:02
Rollige Reibung im Abstieg. Über die Wand ist die Querung zur Kante schon mal etwas herausfordernd, da so richtig keine Griffe da sind und es vor sich hinkrümelt. Die Füße sind nicht so richtig einsehbar, aber durch Sicherung v.o. alles machbar. An der Kante stehend ist es IIer Routine. (Normal)
borsi
Wohnort: Dresden


27.09.2011 00:42
Der Kantenabstieg ist etwas komisch aber machbar. Der Weg sollte ausschließlich nur Vorgestiegen werden, da dabei die Sicherung von oben kommt. Bietet außerdem den Vorteil das man gesichtert gleich wieder zurück aufs Massiv steigen kann. + (gut)
JensP
Authentifizierter Benutzer


03.10.2008 21:11
Man kann auch links absteigen, dann aber komische Querung zurück zur Kante. Egal wie, immer gut durch Seil von oben gesichert. (Normal)
Ulrich Schmidt
Moderator
Authentifizierter Benutzer


03.08.2008 19:23
Der Kantenabstieg ist ganz gängig und ja bestens von oben gesichert. Man muss nur den Mut haben, den ersten Schritt abwärts zu tun, dann sieht man auch die guten Griffe, die man zum Abstieg braucht. Der Rest ist geschenkt. + (gut)
JörgB
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Dresden


25.07.2004 22:19
Ist wirklich äußerst unangenehm abzuklettern an der Kante, geht aber gut mit Selbstsicherung. Der Übertritt selbst hebt nicht an. (Normal)
Steffen
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Radeberg


18.09.2002 00:40
komische IV - schwierig im Abstieg (für den 2. + Rückweg Fixseil hängen lassen) - rollig... wer sich traut - besser Sprung - (schlecht)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


Vaude - Uphill 9 LW - Bike-Rucksack 69.95€ 59.46€
15% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein