Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Talseite [VIIIc]

Wolfsturm, Affensteine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

JörgB
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Dresden


01.11.2002 19:53
Ein Weg, den man kaum jemand anbieten kann, und der in puncto Felsqualität, zumindest im unteren Teil, Maßstäbe setzt. Sehr interessant schon unten nach dem Überhang der Quergang rechts zur Kante, der die meisten abschrecken sollte und auch Seppo gläubig werden ließ "ogottogott". Mit dem 1.R von "Isegrimm" läßt sich das aber etwas entschärfen. Die Kante selbst bietet dann schwere Kletterei in absolutem Bruch und Sand. Dafür liegen aber auch einige Schlingen, die zumindest zum Ruhen taugen sollten. Kurz vor dem 1. R läßt der Bruch nach, dafür wird es aber deutlich schwerer. Die Baustelle am 2. R ist übel, als Baumann kann man sich da gerade so selbst festhalten. Aber auch nach der Baustelle bleibt es noch einige Meter sehr schwer; selbst der Linksquergang in die Rinne bietet noch etwas Aufregung. --- (Kamikaze)

Anzeige:


Falke - Women's SK1 - Skisocken 26.95€ 21.56€
20% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein