Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Rippchen [1/VIIb RP VIIc]

Dresdner Turm, Rathener Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Der Physiker
Authentifizierter Benutzer


29.06.2014 17:12
Sicherungsfrei zu hohem ersten Ring (das Einzel-Bandschlingendings kann man sich gleich schenken). Zwar klettertechnisch nicht schwer, jedoch sind die Rippchen nicht über alle Zweifel erhaben, deshalb eher gefährlich. Sehr guter, fester Griff zum Einhängen etwas links oberhalb des Ringes. Man hätte die Route eher unten verfestigen sollen! + (gut)
klettertorsten


02.09.2009 23:01
Mann kann im kurzen Rißchen hinter Rippchen ein kleineres Einzelstrangbandschlingenachterknötchen unterbringen und sollte damit das alles noch hält ein bisschen leichter sein. + (gut)
Karl-Reinhart Löwel
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: auf Asylsuche


13.06.2008 14:48
Zusatzinfo: Sandsteinverfestigung 2008, insbesondere ab Ring. (Normal)
yogy
Wohnort: Erlangen


14.08.2003 23:01
Nicht ungefährlich. Bis zum Ring liegt nichts. DER Griff vor dem Ring hat nicht sehr stabil gewirkt. Rein von der Kletterei her nett. + (gut)
mafi
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Dresden


28.04.2003 15:21
Leider etwas brüchig; ein Tritt ist mir komplett weggebröselt - man sollte schön vorsichtig hantieren dort. Macht aber Spaß das Weglein. + (gut)
Frank
Wohnort: Zittau


28.04.2003 13:07
Für 7b sehr kräftig. Die Rippe ist schon vor dem Ring sehr klein. Beim Antreten muss man schon mal mit der glatten Wand vorliebnehmen. Ein Zug nach dem Ring deutlich leichter mit Rippenausstieg! + (gut)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


Stubai - Nimbus Kletterhelm - Kletterhelm 75.98€ 64.58€
15% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein