Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Sandalenpower [VIIc RP VIIIa]

Steinbachturm, Wildensteiner Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Markus Walter


27.08.2011 19:03
RP ist Unsinn, die Crux am 2.R ist gerade mal 1m "lang" und wenn sie nicht auf Anhieb gelingt, kann man problemlos zurück. VIIb bzw. max. os VIIc. Der 1. R steckt zudem weiter rechts als man klettert (um eine bessere Linie zu suggerieren?) in einem total in sandiger Auflösung befindlichen Überhang. Wirklich testen, ob er bei Sturzbelastung auch im Sand steckenbleibt, mag man nicht... Insgesamt kein Weg, den man haben muß, aber durch die 2nR trotzdem sicher noch mit das "beste" am Gipfel... (Normal)
jensch


29.04.2009 22:11
Eigentlich doch ein guter Weg. Wenn man in diesen Schwierigkeitsbereich einsteigt ist dieser Weg gut dafür geeignet da wirklich gut gesichert(2R). Schwer eigentlich nur am Ausstieg, hier muß man mal mit rechts ziehen und durchgehen. VIIIa ist wirklich etwas übertrieben. + (gut)
Holger May
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Berlin


12.07.2008 01:26
vielleicht in sandalen VIIIa, aber mit allem normalen zubehör, dann doch eher für hart VIIb, VIIc zu haben. löst sich alles ganz gut auf, keine böse stellen ... (Normal)
Paulaner
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Am Nockherberg


13.05.2008 22:56
VIIIa ist, gemessen z.B. an der Grünen Wand nebenan, schwer übertrieben. VIIb, RP VIIc trifft es eher. Es liegt noch eine gute Schlinge zwischen den Ringen. (Normal)
Ulrich Schmidt
Moderator
Authentifizierter Benutzer


18.05.2003 17:52
Gut soweit man an dem Haufen von "gut" sprechen kann. beide nR sin gut geschlagen, man kann gut klettern und sich in die kleinen Überhänge hängen. Normal sandig. Auch RP nicht schwerer als normal 7c. + (gut)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


Vaude - Uphill 9 LW - Bike-Rucksack 69.95€ (Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein