Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Heißer Draht ins Jenseits [VIIIb RP VIIIc]

Höllentor, Affensteine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

kvq91


25.09.2011 00:10
Hauptschwierigkeit am Eisenstift. Gut gesichert. Schlingen braucht man keine. Schwierigkeitsbewertung geht in Ordnung. Kommentare wie "Warmmachweg" und es ist nur 7c sind absolut fehl am Platz. ++ (sehr gut)
Andreas Proft


23.08.2008 18:30
Schwere RP8c (Es kommt allerdings darauf an, an welchen Wegen man die Schwierigkeit mißt). Schöne und gut gesicherte Kletterei. +++ (Herausragend)
Taubi


23.06.2008 10:36
Gut gesichert. Leicht 7c/8a. Guter Weg zum Warmwerden! ++ (sehr gut)
christian


23.06.2008 09:08
Ich finde auch, dass der Weg rp kaum schwerer ist. Es gibt immerhin zwei Nohander, wenn überhaupt etwas pumpig dann nur vom 3.zum 4.R, aber lange kein ganzer Grad, da man am 3. steht. Folgt man der leichtesten Linie, also am 2.R linkshaltend, sicher nicht schwerer als 8a. Gerade hoch die kleingriffige Wabenwand durchaus 8b. Klasse Weg, schön und abwechslungsreich. +++ (Herausragend)
Mattze
Wohnort: Auenland


26.07.2006 21:01
Tolle Linie an recht gutem Gestein. Hat schon ** bzw *** verdient. Crux an Stiftöse (ordentlich aufstehen auf Reibungstrittchen) und am 4.R wo es mal steiler wird. Dort mit kleineren Griffen die Füsse ordentlich positionieren und dann die besseren Griffe erreichen. Rest der Route gutmütig zu klettern. An schwülen Tagen sind einige Griffe teilweise schlüpfrig...... Schwierigkeit geht in Ordnung +++ (Herausragend)
mammut
Authentifizierter Benutzer


02.07.2006 14:09
ich find 8b/Rp.8c gerechtfertigt, obwohl das auch am schwuelen Wetter gelegen haben koennte. Bin bis 2R& hab vergebens versucht gerade zu klettern. mein Kompadre war dann schlauer und hat sich im Linksbogen (Rippe) hochgemogelt. crux: unten 1.R(Stift)=reibig& am 4.R=steil ++ (sehr gut)
Ludwig Trojok
Authentifizierter Benutzer


20.08.2005 22:05
Ist keinem der Vorgänger aufgefallen, daß der Schwierigkeitsgrad höchstens 8a (und das auch rp) beträgt? Der Weg zum Gipfel ist alles andere als müllig (GB). + (gut)
Enrico Morelli
Authentifizierter Benutzer


17.06.2004 20:38
sehr gut gesicherter Weg und zum umlenken optimal eingerichtet, die Crux für mich das saubere weiterkletern am Stift, RP eine tolle Übung zum Finger aufstellen, allerdings ist das Gestein noch nicht richtig sauber, wenn aber genügend toproper hingehen wird es bestimmt besser..... ++ (sehr gut)
krohsax
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: OZ


17.10.2003 23:42
Für ein *** fehlt dem Weg die Linie (schwanke zwischen * und **) und er müßte auch noch etwas abgeklettert werden, es ist aber eine nette und sehr gut gesicherte Unternehmung (was nicht heißt, daß man nicht auch zwischen den R malklettern muß). Anders als die Vorredner fand ich die HS am 4.R (steil); dies zeugt doch von einer gewissen Homogenität. ++ (sehr gut)
Karl-Reinhart Löwel
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: auf Asylsuche


20.09.2003 17:41
Selten gutes Gestein, man kann nur hoffen, dass Regenkletterer und Rambos dem Weg fern bleiben. Crux am Stift, zum 3. Ring im leichten Linksbogen, sieht zunächst komisch aus, löst sich aber dann auf. Den Ausstieg muss man nicht weglassen, da gibt es wesentlich schlimmere, zumal der Gipfel ja "neu" ist. Schlingen kann man im Rucksack lassen, da oben eine gute Dauerschlinge liegt. ++ (sehr gut)
Meutz


07.08.2003 21:09
Ein Super Weg in festem Fels. Der 1. Ring ist allerdings nur 1 Stift in ca. 3m Höhe den man auf Anhieb nicht gleich sieht, dann folgen 5 richtige Ringe. Der 6.R scheint fürs Toprope geschlagen zu sein denn zum Nachholen, um auf den Gipfel zu steigen, steckt er wahrlich ungünstig. Kurz drüber aber eine fette Sanduhr an der man besser sitzen kann. Dabei ist die Kletterei bis zum Gipfel hinaus fest und gut gesichert, ca. VIIa. Wer Begehungen sammelt muß eh hinauf. Selbst bei dieser Affenhitze angenehm bis ca. 15.00 Uhr (Juli) +++ (Herausragend)
Frank Jaenecke


17.06.2003 23:45
Sportkletterweg für heiße Tage. Li. in der Nordseite Öse und 6R. Nur bis letzten Ring klettern ist empfehlenswert, mit dem Ausstieg tut man sich keinen Gefallen. Top gesichert bis dahin und gute Kletterei. (Normal)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


La Sportiva - Women's Mythos Eco - Kletterschuhe 115.95€ (Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein