Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Rüpelweg [V]

Zätzschenhornstein, Wildensteiner Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Bergbanane


03.06.2014 22:30
Mit Baum sehr gut gesichert. Reibung oben geht gut. Lustig. (Normal)
paetz


03.10.2013 19:48
Wie es die ersten 2m ohne Baum für V gehen soll weiß ich auch nicht. Nutzt man den Baum, so gehts rechts vom Baum gut hoch. Der Weg ist dann nichts besonderes, allerdings am Gegensatz zum Rest an dem Teil relativ trocken und sauber. Botanisch wirds erst auf dem Gipfel. Von dort ein schönes Fotomotiv der Kleinsteinwand gegenüber. (Normal)
merks


13.10.2003 11:02
"Bei Baum" (wie im Heinicke beschrieben), oder besser "mit Baum", zumindest über die ersten Meter. Bevor man sich vom Baum trennt, kann man an diesem die einzigste Schlinge (fusselige Bandschlinge) legen. Danach auf sandiger Reibung zum dreckigen Ausstieg. - (schlecht)

Anzeige:


La Sportiva - Nepal Extreme - Bergschuhe 368.95€ (Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein