Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Unter der Abseile [VIIIb]

Teichsteinwächter, Wildensteiner Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

martin_kvs
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Neuried


12.06.2017 21:18
Rhythmusbrechende Einzelstelle am dritten Ring und durchaus auch schon der Abzweig aus "Opas Weg" nach dem ersten Ring. Insgesamt anständig gesichert, obwohl es von Ring zwei nach drei subjektiv an den Rand der Komfortzone ging. Für die Boulderstelle oben gilt: "Kurz vor der Dämmerung ist die Nacht am dunkelsten." + (gut)
krohsax
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: OZ


09.06.2004 14:33
Zum vorherigen Kommentar bleibt nur hinzuzufügen, daß die Lösung ca. 1,5 m rechts des Ringes liegt - mit diesem Tip habe ich es dann auch für VIIIb hinbekommen, auch wenn man einmal recht seltsam aufstehen muß. ++ (sehr gut)
Claudius Lein
Co-Administrator
Authentifizierter Benutzer


09.06.2004 12:24
Crux definitiv am 3. Ring. Zu Diesem kommt man über VIIb/VIIc-Gelände, welches sich ausreichend absichern läßt - kniffelig zwischen den Bändern, aber schöne Kletterei. Allerdings wußte ich am 3.R nicht weiter. Hab ne ganze Weile probiert, aber die Schwierigkeit liegt darin, sich auf den Eisenbändern aufzurichten - nur kleine Löcher, die viel zu tief sind! Einzelschwierigkeit wohl eher schwerer als VIIIb. Sieht beim Abseilen wesentlich gäniger aus + (gut)

Anzeige:


Cébé - Hurricane S0 (VLT 92%) - Goggles 59.95€ 47.96€
20% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein