Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Dresdner Gespräch [* IXa RP IXb]

Dresdner Turm, Rathener Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Der Physiker
Authentifizierter Benutzer


29.06.2014 17:14
Der erste Ring lässt sich gut einhängen. Der Weg zum 2.R ist weit, aber nicht schwerer als VIIIa-b (2 schlechte Dauerschlingen, es ist schwierig, eigene dazu zu legen). Die Crux ist's zum nächsten Ring: Erst runde Kante abziehen, dann begeisternede Wandkletterei an winzigen Griffen und linkshaltend zum Ring. Dieser ist schwer zu klinken. Am besten knapp unter dem R 1 m links aufwärts und erst von dort von gutem Griff klinken (man könnte die ganze Crux auch durch Linksbogen umgehen). Bewertung passt. ++ (sehr gut)
Andreas Proft


23.08.2008 17:06
Schöner Weg. Schien mir eher RP9c. Lange Crux-Passage, besonders schwer on sight. ++ (sehr gut)
Frank Jaenecke


06.08.2004 22:57
Die Rippe unten geht gut zu klettern, Ringe und Schlingen gut zu klinken. Ist top abgesichert. Crux ist Passage, die am zweiten Ring anfängt und fast konstant bleibt bis 1,5m nach 3.R. Diesen dritten Ring klippt man denn auch nicht so leicht. Einhängen geht am besten von dem guten Loch knapp über dem kleinen Band und danach muss man einfach nochmal los. Sehr schöne Kletterei an kleinen Minileisten. ++ (sehr gut)

Anzeige:


Stubai - Klettersteigset Basic Connect 2 - Klettersteigset 77.93€ 62.34€
20% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein