Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Weg am Rande [* VIIc]

Gamrigscheibe, Rathener Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Ruediger


24.05.2018 07:58
Von den Tritten ist nicht mehr viel da, so dass das Losklettern vom Ring zur "Eierei" wird. Die Griffe sind aber noch halbwegs scharf. + (gut)
JTr
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Zwischen Daumen und Zeigefinge


29.06.2010 12:38
Kurz und nett.. VIIb wäre nicht übertrieben!Man muss sich einfach mal hinstellen. ++ (sehr gut)
Jan-Hendrik Schneider
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: kc-geruchsneutral.de


28.06.2010 13:59
Wo hier für VIIc Land sein soll nach dem R. erschliesst sich mir nicht.Die Reibung oben raus ist sandig. V.o.G Bis zum Ring ein Traum (Normal)
Bjoern Helmich
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Berlin


09.06.2008 17:36
Schöne kurze gut gesicherte VIIc. Für Einsteiger in dieser Schwierigkeit eine echte Empfehlung. Für Gamrigverhältnisse richtig festes Gestein. Alles bröslige ist schon abgeräumt. + (gut)
Flaschi
Gelöschter Benutzer
Benutzer gesperrt


01.11.2005 16:23
Zumindest das Fädeln der 2. SU kann man sich wirklich sparen. Mit dieser in der Hand läßt sich problemlos der R klinken. (Normal)
Gast
Benutzer gesperrt


23.08.2005 12:34
Vorm Ring liegen 2 Sanduhren wobei man bei der ersten recht lange fedeln muss und die zweite gleich darüber is(und schöner zu legen da gross). Am Ring dann die Schwierigkeit, rechts ma ne relativ kleine Auflage ziehen bis man mit links weiter zu einer besseren Auflage kommt nun zu einem guten Loch/Zangengriff in der Mulde und über diese z.G. Unten grossgriffig und oben reibig +++ (Herausragend)
Enrico May


02.04.2004 21:05
Unten wirklich griffig, oben nur noch grifig ++ (sehr gut)
Ronald Walter


03.05.2003 17:37
Sehr grifig und sonnig!!! +++ (Herausragend)
Juergen Becher
Authentifizierter Benutzer


29.03.2003 21:55
links vom Ring gehts ganz gut, etwas sandig (ist halt Gamrig) (Normal)
Hans


25.06.2001 06:00
vor dem Ring Sanduhr, vom Ring weg kleine Griffe und Reibung, kurz und schön + (gut)
Claudius Lein
Co-Administrator
Authentifizierter Benutzer


12.02.2001 21:46
Am Ring muss man mal ranklotzen. Oben auf dem Reibungsstück liegt allerdings kaum was... + (gut)
JörgBFH
Moderator
Authentifizierter Benutzer


12.02.2001 21:01
Vor dem Ring Riesensanduhr - danach links die großgriffige Rippe gehenlassen und rechts an kleinen Mulden reibungsmäßig hoch - kurz, aber interessant. + (gut)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


Stubai - Nimbus Kletterhelm - Kletterhelm 75.98€ 64.58€
15% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein