Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Westweg [VI]

Backzahn, Affensteine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

flueggus
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: darheeme


23.05.2015 21:53
Viel zu selten geklettert und deswegen leider etwas vermuchtet. Aber nach dem abenteuerlichen Zugang in die Scharte und der schwierigen Wandstufe ein Bilderbuchriss, um mal ordentlich Hacke-Spitze zu üben. Dadurch, dass die Rissrinne eher seicht ist, muss man gut stehen, hat aber diverse beruhigende Griffe und Klemmstellen im Riss, sodass man sich ganz auf seine Fußtecnnik konzentrieren kann. Schlingenstellen im Riss gibt es, die sind aber, wie schon Flocki schreibt, nicht die allerbesten. (Normal)
Flocki
Authentifizierter Benutzer


25.08.2006 21:12
Ein sehr selten gekletterter Rissklassiker von Otto Heinicke! Da die AÖ direkt darüber ist, konnte ich mich nach dem Abseilen nicht beherrschen und band mich nochmal in ein Ende ein. Mit anderen Worten toprope geklettert. Schon der erste Antritt an einer kurzen Wandstufe vor dem Riss ist heikel. Dann folgt eine senkrechte Rissrinne, deren Rinnengrund von einer Rissspur durchzogen wird. Erstaunlicherweise klemmen durchweg Hand oder Finger. Ich klettertte rechtsgängig. Dabei steht der rechte Fuß mit der Spitze zum Rissgrund und der linke quer davor. Nur vom Anschauen her würde ich sagen, dass man mit Mühe Knotenschlingen legen könnte. Man verbaut sich aber damit die Klemmstellen. Auch würde ich die Schlingen nicht unbedingt als sicher bezeichnen; nicht umsonst bekam der Weg im Auswahlführer von B.A. das Sicherheitsymbol P4! (Normal)

Anzeige:


Alpina - Scarabeo S Doubleflex Hicon S2 - Skibrille 39.95€ 29.96€
25% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein