Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Südwestweg [IV]

Elbtalhorn, Schmilkaer Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Victori


30.05.2020 19:53
Wirklich sehr hübsch. Leider bis zu den Klemmblöcken ungesichert. Das hochschrubben der Rippe, bis man im Kamin ist, geht jedoch sehr gut. Dann ermöglicht eine hoch angebrachte Bandschlinge an der Kiefer den Seilreibungs-freien Durchstieg, ohne Nachholen. Zu empfehlen sei noch die Variante (V). ++ (sehr gut)
Maier Klemens
Authentifizierter Benutzer


27.10.2013 11:00
Die erste Hürde ist den kurzen Riß im Winkel zu überwinden. Der folgende "Riß" an der rechten Kluftwand ist mehr eine Rippe und lässt sich gut hangeln und weiter oben auf Kamin klettern. Der "Kaminboden" ist Gehgelände und eignet sich gut für einen Stand. Die 4-5 Meter Seitenkamin kann man hoch schrubben, man kann aber auch vom Hauptkamin reinspreizen. Die letzte Hürde ist dann der Übertritt in die Rinne. Der Übertritt ist aber durch ein Sanduhr direkt am Rinneneinstieg gut gesichert. Schöner, abwechslungsreicher Weg. Sicherung ausreichend. + (gut)
Ulrich Schmidt
Moderator
Authentifizierter Benutzer


11.09.2006 21:28
Abwechslungsreich, anspruchsvoll. Kein Kinderweg. + (gut)

Anzeige:


Stubai - Nimbus Kletterhelm - Kletterhelm 75.98€ 64.58€
15% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein