Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Nasenring [V]

Ochsenkopf, Wildensteiner Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Matthias Jäger
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Riesa


10.09.2018 08:27
Des Quackenliebhabers Lust! Wenn man wirklich lange wartet auf diese "Bergfahrt", dann kann man durchaus wie jetzt bei absoluter Trockenheit seinen Spaß haben und es klettert sich gut. Den richtigen Seitgriff finden und die Rinne rechtsansteigend hoch geht gut. Passieren kann durch den Ring sowieso nichts, man steht eigentlich ganz gut auf dem abschüssigen Band. Dann kommt die Schwierigkeit, man steckt mit links in der seichten Rinne und muss zum Gras-Absatz, ein paar Auflagen und dann der rettende Griff links. Dazu sind ein paar komische Verrenkungen nötig. Oben noch gute Sanduhr und botanische Wand z.G. + (gut)
Ulf Schmidt
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Elsterwerda


14.04.2014 11:43
Die Crux ist am Ring das antreten auf dem grünen, schmierigen Zeugs und einen Halt für die Hand zu finden. Jeder kletterte es dort etwas anders. Danach ist es ein Spaziergang im Moos. (Normal)
Enrico May


17.10.2005 13:19
Die Züge am Ring sind eigentlich ganz gut geputzt und waren auch nicht wirklich nass (nach 11 Tagen Trockenheit, aber im Oktober bei recht niedrigem Sonnenstand). Der Ring ist dort wichtig und logisch, aber: zum (Nasen)ring nur dann kein Ding - wenn entsprechende Länge (so ab etwa 1,75m) vorhanden, sonst wird das einhängen problematisch - wie auch das Erreichen der rettenden Henkel überm Ring. Dann ist es eher VIIa, wie vom Erstbegeher angegeben. (Normal)
Tillmann Fünfstück


07.10.2004 14:57
gigantisch, gigantisch dieser Ochsenkopf, und dann diese herrlich abgesicherte sportkletterroute, mit Boulderzug (löcher muss man unterm Moos erst mal finden)am Ring. (Normal)
Der Schober
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: http://schwindelfrei.info


16.02.2001 13:32
... aber immer noch besser, als die anderen wege an dem haufen... zum gipfel-abhaken - (schlecht)
Claudius Lein
Co-Administrator
Authentifizierter Benutzer


16.02.2001 06:00
Zum (Nasen) Ring kein Ding, und dann folgt Moos ohne Ende. Crux is vom Ring auf Schleim anzutreten (Normal)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


Mammut - Zopa 9.7 - Bergfreunde-Edition 64.95€ 48.71€
25% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein