Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

AW [VIIc]

Wolfsspitze, Affensteine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Square Feet
Wohnort: Dresden


20.06.2019 08:22
Vor dem Quergang an die Dachkante liegt zur Zeit eine Dauerschlinge hinter der hohl klingenden Rippe, man kann jedoch beliebig schlingen dazu legen. Der Quergang ist recht gängig und dann folgt der moralisch anspruchsvolle Schulterrisseinstieg. Ich habe es mich nicht ohne Sicherung getraut und mich weit nach links gestreckt und den dortigen Ring (evtl 1.R von Merlot) eingehängt, fallen möchte man im Schulterriss zum Ring dennoch nicht, dieser enthält jedoch keine guten oder bösen Überraschungen mehr. Nach 1.R liegt noch eine 4 strängige Affenfaust im Faustriss. Fazit: grandiose Linie für Schulterrissfreunde. + (gut)
Peter John


15.01.2007 15:50
Der Quergang an die Dachkante wird durch eine versteckte Rippe kurz oberhalb der Rißkante vereinfacht. An der Dachkante stehend, wird man beim vergeblichen Suchen nach Tritten und Schlingen entsetzt feststellen müssen, dass man ohne diese den Weiterweg planen kann. Immerhin erleichtert links eine feine Rippe den ersten Zug, doch die dannach folgenden 10m Arm- und Schulterriß arten einfach nur in Arbeit aus. Am Ring kann man sich entspannt zurücklehnen und die restlichen, gut gesicherten Faustrißmeter genießen. + (gut)

Anzeige:


Cébé - Hurricane S0 (VLT 92%) - Goggles 59.95€ 47.96€
20% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein