Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Kurze Kante [V]

Amboß, Affensteine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Bergbanane


26.05.2015 15:58
Sehr schwer für den Grad. Die Schwebe aus Richtung Brosinnadel verhindert wahrscheinlich immerhin schwere Verletzungen. Ein nR würde dies aber deutlich effektiver tun, zumal Gelegenheitsaspiraten eh schon am Einstieg abblocken würden. Wenn man sich wie so häufig nicht zu einem sinnvollen nR durchringen kann, dann gehört da wenigstens ein "!" in den KF. (Normal)
WaWu
Wohnort: Dresden-Plauen


28.07.2012 21:40
Ich habs mit Schwebe (von der Zacke rechts neben dem Kamin) geklettert. Dann ist auch der Zug in Mitte Reibungskante noch einigermaßen abgesichert. Die Reibungskletterei ist sehr schön. + (gut)
Schnapser
Authentifizierter Benutzer


06.12.2006 11:42
Sternchen-Ausrufezeichen wäre angebracht. Am Einstieg mal kurz antreten und den Körper mit der rechten Schulter in den Riss werfen. Stellt man an der Kante fest, dass da wirklich nix liegt, muss man mal lange Ruhe bewahren. Eigentlich Genuss, aber nur wenn man über den Dingen steht. Sonst lieber den AW oder gleich SuG klettern. + (gut)
Karl-Reinhart Löwel
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: auf Asylsuche


29.05.2005 20:34
Ein typisches Beispiel dafür, wie mies für Leute, deren Leistungsgrenze im unteren Schwierigkeitsbereich liegt, in Sachsen die Absicherung mancher Routen im Vergleich zum Extrembereich ist. Ein einziger Bühler für eine Exe und es wäre eine hübsche Kante für die Gipfelsammler, aber auch alle die von der vorgelagerten Terrasse mal fix zum Gipfel wollen. Die letzen Meter über dem Aufschlagplatz sind auch die reibigsten. Aber noch ist ja wohl nichts passiert.... - (schlecht)
Ruediger


26.04.2003 22:24
Für V ist der Einstieg mit normaler Körpergröße nicht zu haben. Die Reibung danach ist Genuß. + (gut)
Karlchen


05.08.2002 08:58
Da liegt wirklich nix und der Einstieg muß erst mal genommen werden. Für 5 eher schwer und man sollte seine Nerven beisammen haben. (Normal)
André Zimmermann
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: zu Hause


12.07.2001 08:29
...nicht gut absichern? Da liegt nüscht! Im Falle eines Falles: siehe unten. Hübscher Weg. + (gut)
liessl


06.07.2001 11:02
wer es etwas kribbelig im unteren schwierigkeitsbereich der möglichen aufstiege zum amboss will... . reibige kante, die sich in der schwierigkeit nicht gut absichern laesst, ...ruhe bewahren und antreten. (Normal)
Claudius Lein
Co-Administrator
Authentifizierter Benutzer


20.02.2001 16:40
Nette Alternative zum AW. Liegt vorm großem Band nischt und es gibt mal nen richtig schönen Ribungszug auf halber Höhe... Am besten nach rechts in den Kamin abschmieren, als nach links (Normal)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


Falke - Women's SK1 - Skisocken 26.95€ 24.26€
10% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein