Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Nordsüdverbindung [VI ]

Amselspitze, Rathener Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

ladida
Authentifizierter Benutzer


19.04.2020 17:43
Verrückt, der leichteste Weg - sofern man nicht über die Nadel kommt - zG, noch unter 10 Begehungen. Der Zug nach dem DR geht gut mit dem richtigen Griff. Daher: SV: V ++ (sehr gut)
Flocki
Authentifizierter Benutzer


05.07.2012 16:22
Richtig! Bis auf unwesentliche Abweichungen eine Kombination von Nordweg und Altem Weg, die nach heutigen Maßstäben allenfalls erwähnt würde. Dennoch eine gute Möglichkeit relativ leicht, bei guter Sicherung auf den Gipfel zu kommen. Um den Weg genießen zu können sollte es allerdings längere Zeit trocken sein, sonst ist der nordseitige Teil über längere Strecken grün und feucht. 6.Begehung! + (gut)
Matthias - Rucksachsen


30.04.2010 20:14
Ein gut kletterbarer Weg, um gängig auf diesen Gipfel zu kommen - dafür höchst selten begangen. Eigendlich ist es eine Kombination aus 2 Wegen, wobei jeweils die unangenehmen Partien durch leichtere ersetzt werden. Bei etwas Umsicht lassen sich in der 1. Seillänge prima Schlingen legen. Ist man im AW angelangt (Absatz) - nachholen. Hauptschwierigkeit ist die folgende absteigende Querung, wobei der Ring hier vollste Sicherheit gewährleistet. Der AW- Ausstiegsriß ist o.k.. + (gut)

Anzeige:


Edelrid - Jay - Klettergurt 63.31€ 37.99€
40% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein