Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Südwestkante [VIIIb RP VIIIc]

Fünf Gipfel, Südturm, Schmilkaer Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Lucas Jannack
Wohnort: Dresden


12.06.2023 17:25
Mittlerweile sind die Griffe schon gut selektiert worden. Bis zum 2.R im VIIer Bereich und danach links der Kante zum 3.R danach um die Kante mit guten Griffen aber unübersichtlicher Trittsituation. Dann ein paar Meter gutmütige Reibung zum 4.R. Dieser lädt auch zum Topropen ein. Durch einen Baum bleibt der Weg die meiste Zeit im Schatten und kann trotz Südseite auch im Sommer gut gemacht werden. -16. Begehung- ++ (sehr gut)
Sebastian G.


25.08.2017 13:12
zum 1.R geht sehr gut, auch zum 2. R noch festes Gestein(linksbogen ist am gängigsten), brüchig erst darüber, man hat aber genügend Luft unter den Sohlen als das ein Abgang völlig ungefährlich ist. Crux vom 3. R um die Kante herum, dann ein paar Züge Reibung. sehr angenehm, auf dem Absatz steckt ein Stift zum Nachholen. hingehen machen! ++ (sehr gut)
KoF
Authentifizierter Benutzer


24.06.2014 19:54
kann mich dem Vorkommentar nur anschließen. Mehr Begehungen könnten den Weg unter Umständen sogar gut tun, damit es übersichtlicher wird. so gesehen wird der Rotpunktanspruch eher ein Glücksfaktor, ob man immer gleich die richtigen Griffe findet und für die Tritte gut sortiert, da es aufgrund der Steilheit auf Dauer anstrengend ist. Für den IVer?-Ausstieg kann man auch paar Schlingen mitnehmen, um auch mehr als nur Ringe geklinkt zu haben + (gut)
Sturzgefährte
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Unter den Lebenden


04.04.2011 18:08
So in GB gefunden: 'SW-Kante 4 R z.G.' Bis zu 2. R relativ festes Gestein und nett, danach etwas splittriger und deshalb unübersichtlich, aber im Endeffekt sehr schöne Bewegungen, welche man durch 4 R trotz Gesteins auch genießen kann. + (gut)

Anzeige:


La Sportiva - Mythos - Kletterschuhe 106.20€ (Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein