Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Wackelplattenweg [* V ]

Troika, Bielatal

Benutzer

Kommentar

Bewertung

BVGranReserva


27.09.2019 10:12
Bis zum Überhang ein leichtes und doch irgendwie nettes Aufwärmprogramm. Dann muss man mal ordentlich zupacken und - wie gipfelheini bereits andeutete - Moral beweisen. SU sowie Zacken-/Plattenschlingen stehen zur Absicherung bereit, rauben beim Legen aber Kraft. PS: Obacht! Zurzeit arbeitet ein kleines Hornissenvolk in einem der Löcher links vom Beginn des Überhangs an seinem Nest. + (gut)
Gipfelheini


24.06.2019 10:22
So toll empfand ich den Weg nicht. Bei den ersten 10m handelt es sich um eine Erdrinne mit abschließendem Blockkamin. Birke und SU stehen hier zur Absicherung vor der Verschneidung bereit. Danach muss man einen verdächtig hohl klingenden Block/Rippe überklettern um zu Klemmblock bzw. der Wackelplatte zu gelangen. Die 4m Abschlussüberhang sind das schönste am Weg. Nur Mut - man hat immer ein großes Band in der Hand. (Normal)
hojohe


04.10.2015 17:06
Selten gemacht aber ein schöner 30m langer Weg. Man kann eigentlich immer sehr gute Schlingen legen. Der Schlussüberhang löst sich gut auf, es bleibt meiner Meinung nach aber bei einer soliden, normalen V. + (gut)
who-is-k


30.07.2011 09:47
Hübscher, gut gesicherter Weg mit lustiger Wackelplatte (woink, woink). Hauptschwierigkeit ist der Schlussüberhang, relativ leichte V. Zur besseren Übersicht kann man auf dem gr. Absatz nachholen. + (gut)

Anzeige:


Edelrid - Jay - Klettergurt 63.31€ 37.99€
40% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein