Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Verbindung [! * VIIb ]

Falknerturm, Kleiner, Schmilkaer Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Ruediger


29.07.2017 21:09
Wenn man auf dem Pfeiler (NR) steht, bietet sich die Wand quasi an. Man sieht, was einen erwartet, Reibung mit guten Tritten und ohne Sicherung. Rechtsansteigend, wobei man den 3 Steilststufen sogar weiter rechts geht als erwartet. Am 2.Ring der Sonnenkante rechts zu gutem Griff, und man ist oben. + (gut)
QJ
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: da hamm


12.09.2011 16:27
Geigerwand mit dem zugegebenermaßen interessanten Kamineinstieg über die breite Stelle auf Vorblock und weiter zum R dieser verlangt im Kamin schon eine gewisse Umsicht. Absicherung war aber vorhanden und dann zum NR auf den Block. Bis zum R gängig mit diversen Zwischensicherungen. Wer den Einstieg in die Rinne der Geigerwand sich nicht traut, ist auf der Wand trotz eines Grades weniger nicht besser aufgehoben, da die Tritte zwar groß, aber sandig und rollig sind. "!" gerechtfertigt, da auf dem links ansteigenden Weg erst nach ca. 2/3 zum R der Sonnenkante in einer unscheinbaren Rissspur links der Linie eine 5er Kevlar oder besser ein schmales Schlauchband als Rissschlinge liegt. Ab 2. R ists gelaufen. Die durchaus interessante Reibung wird durch die miese Gesteinsqualität vergellt. (Normal)

Anzeige:


La Sportiva - Women's Mythos Eco - Kletterschuhe 115.95€ (Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein