Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Strubichweg [V ]

Osterturm, Nördlicher, Schrammsteine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

MaRie


08.12.2016 20:17
Ich habe mich mit der Intention, den Klarweg klettern zu wollen, von der anderen Kaminseite kommend in den Strubichweg verirrt. Das ist offenbar schon einigen vor mir passiert. Ich kann nur bestätigen, dass der Kamin teils glatt, teils sandig/brüchig und durchweg schlecht gesichert und anstrengend ist. Zwischendurch wirds so eng, dass der Gurt im Weg ist und oben raus muss man spreizen. Ich sah dann nur den Ausweg einer rolligen Reibungskante auf den Vorgipfel, wo immerhin ein Sicherungsstift und eine Opferschlinge auf mich warteten. Ein direktes Anspreizen der Rinne zum Hauptgipfel ca. 15m über der letzten 7mm-Schlinge hab ich mich nicht getraut und auch so wars Kami(n)kaze. --- (Kamikaze)
JörgB
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Dresden


14.04.2013 21:15
Endloser Kamin, der schon beim ersten Blick unten nichts gutes erahnen läst, aber man erkennt noch nicht, wie schlimm es wirklich wird. Wenn eine V das Prädikat "anstrengend" verdient hat, dann mit Sicherheit diese hier! Gleichzeitig ist die Sicherung auch sehr übersichtlich. Anspruch hat die Kaminverengung im oberen Teil, gleichzeitig ist hier der Kamin auch besonders glatt und strukturfrei. Getoppt wird das noch von der Spreize ganz oben, in den Rinneneinstieg hineinzukommen, ist wirklich gruselig. Man kann auch erst auf den Vorgipfel aussteigen, was aber auch nicht ganz ohne ist. - (schlecht)

Anzeige:


La Sportiva - Mythos - Kletterschuhe 106.20€ (Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein