Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Nordkante [VI ]

Artariastein, Bielatal

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Ulrich Schmidt
Moderator
Authentifizierter Benutzer


21.08.2017 08:19
Der 1.nR steckt optimal als Einladung und nicht unberechtigt, da die drei Züge dran vorbei bis zum Nordweg die erste Schlüsselstelle darstellen. Im Nordweg an einem Klemmblock eine gute Schlinge, die verlängert werden muss. Der Quergang zur Rinne ist nicht viel leichter und die Rinne selbst hat entgegen der Erwartungen keine Schlinge (bis auf den - noch, aber nicht für ewig, festen- Baumstumpf). Der Schwierigkeitsgrad wird aber nicht überschritten. Der 2. nR ist meiner Meinung nicht im ursprünglichen Wegverlauf geschlagen, sondern einen Meter zu weit rechts. An diesem direkt vorbei halte ich für schwerer als den angegebenen Grad, und in Hinsicht auf den Originalring, der ziemlich unmotiviert und für das Erstbegehungsjahr unüblich steckt glaube ich dass der Weg links an der Rippe verläuft. + (gut)
UB_50
Authentifizierter Benutzer


07.08.2017 18:44
Dieser Weg würde völlig zu Recht nicht geklettert, da die ursprüngliche Absicherung katastrophal schlecht war. Zudem steckt der ursprünglich einzige Ring dilletantisch geschlagen in einem Gelände, wo Schlingen im Überfluss und Schwierigkei eigentlich vorbei. Aber das ist Gott sei Dank Geschichte! Jetzt stecken die ersten 2 Ringe genau in der Schwierigkeit, die Kletterei ist wunderschön und die Linie passt auch. Die Absicherung ist immer noch sächsisch, aber insgesamt für den Grad gut. Also, auf gehts, es lohnt sich, mal wieder an diese fast vergessenen Touren zu gehen!! ++ (sehr gut)
QJ
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: da hamm


17.06.2013 07:59
Zu unrecht gar nicht geklettert. Vom nordseitig vorgelagerten Abs. li an der stumpfen Kante in Falllinie des Risses beherzt auf die Bänder fassen und hoch. Leider soll der Originalweg dann nach 2 m re in die bewachsene Rinne (Birke) ziehen. Bin aber den Riss folgend diese umgangen und erst etwas höher über die Wand zum R, der klassisch auf dem Band in einem 45° Winkel in den Felsen gekloppt wurde. Zudem steht der R noch etwa zur Hälfte raus, macht aber einen soliden Eindruck. Danach am Risseinschnitt über mehrere Überhänge nach oben henkeln. Herrliche Grifffolge und jederzeit gut absicherbar. Wie gesagt, zu unrecht gar nicht geklettert. + (gut)

Anzeige:


La Sportiva - Women's Mythos Eco - Kletterschuhe 115.95€ (Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein