Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Nette Wand [! * V ]

Artariastein, Bielatal

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Bastian


24.06.2014 20:37
sehr schöne sache, griffige wand, oben komischer doppelriss nachstiegserfahrung ++ (sehr gut)
Marek


22.05.2011 22:28
Also es stimmt schon, dass bis zum Ring nichts liegt, ich würde mich da auch gar nicht groß mit suchen aufhalten. Aber die Kletterei ist bis dorthin auch kaum schwerer als III, man steht immer gut und muss nur bissel die Nerven behalten. Aber das muss man ja hierzulande sowieso. Am Ring gute und griffige Kletterei. Nach dem Ring noch ne gute Sanduhr etwas rechts. Alles in Allem würde ichs eher mit IV bewerten. Jedenfalls eine eher leichte V. Hab danach die Südkante IV am Bielawächter gemacht, die fand ich schwerer und moralischer. + (gut)
Henrik Liers


29.04.2009 12:50
Ein wirklich schöner Weg! Bis zum Ring liegt allerdings tatsächlich nichts, da muss man einfach unten entscheiden, ob man sich das Stück bis dort hin traut. Ist auf jeden Fall nicht schwerer als V. Sehr empfehlenswert ... ++ (sehr gut)
Urs Draeger


31.07.2008 09:57
Kommentare wie »mit nR. gut abgesichert« oder »durch den Ring bestens gesichert» sind nicht angemessen. Dies stimmt zwar für die Strecke am und nach dem Ring. Als Einschätzungen für den gesamten Weg sind die Kommentare aber falsch, weil bis zum Ring keine verlässliche Schlinge liegt. Wer die Ruhe mitbringt, kann den Weg natürlich klettern, die Wand liegt etwas, so dass man immer gut steht und sich in Ruhe umgucken kann. Und hübsch ist die Kletterei auch. + (gut)
Purcell


07.07.2008 16:39
fünf ist nicht gerade meine Leistungsgrenze, aber in der Querung am Anfang habe ich mich heftig geängstigt. Die Kevlar hab ich net gefunden. 1,5 m rechts unterhalb des Risses liegt auf dem Band aber eine sehr weite Bandschlinge, die einem davon abhält auf dem Baumstumpf zu landen. Danach ist aber alles wunderbar. (Normal)
Stephan
Wohnort: Dresden


17.06.2007 18:54
Am Anfang der Querung liegt für Ängstliche hinten in einem Loch 'ne Kevlar die das Grounden verhindern kann. + (gut)
brühpo


01.06.2004 11:19
schöne wand zum geniessen, wenn man die nerven behält, denn bis zum nRliegt nix. die "schwierigkeit" sind aber die ersten meter. schöne linie! (Normal)
Th.
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Einflugschneise


11.08.2002 21:58
..vor dem n.R. liegt allerdings nichts wesentliches... Vorsicht bei Nässe der Einstiegswand!! + (gut)
Matthias Ott


04.05.2001 17:53
Man Kann den Weg empfehlen.Durch den Ring bestens gesichert + (gut)
Alexander Marg
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Dresden


02.04.2001 12:26
kann man nur zustimmen, schöne Wandkletterei, ohne den "normalen" Fünfer-Streß im Bielatal + (gut)
Enrico Morelli
Authentifizierter Benutzer


26.03.2001 20:05
schöne griffige Wandkletterei, mit nR. gut abgesichert + (gut)
Der Schober
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: http://schwindelfrei.info


16.11.2000 21:27
Der Wegname könnte auch als Bemerkung da stehen... wenngleich etwas gesucht und ohne nR wohl kaum jemand das klettern würde - aber s klettert sich schön. + (gut)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


Deuter - Astro 250 - Daunenschlafsack 185.16€ 166.64€
10% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein