Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Bergweg [IV ]

Rübezahlkeule, Schrammsteine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Inubis


05.06.2023 18:26
Kraut, Flechten und Keim - hierein baue man eine rollige Reibungsquerung mit einem Übertritt. Letzterer ist nur noch die Kür, aber die eigentliche Schwierigkeit liegt im Queren und hat mit IV nichts zu tun - vielleicht hilft die Drehung der Zeichen, dann ist es eine VI und bisschen treffender. Wer nicht suizidal veranlagt ist, stellt den Sichernden oben drüber an einen der Bäume. Bekommt ca. 1 Begehung pro Jahr. - (schlecht)
Stefan F
Authentifizierter Benutzer


23.04.2019 07:56
Wer schon wegen des Bergweges auf den Rübezahl auf´s Massiv gekrochen ist, wird vielleicht den Bergweg an der Keule mitnehmen wollen. Dieser Weg hat nur eine dezente Würze und ist mit IV recht böswillig bewertet. Von der Scheibe am Massiv steigt man einen reichlich muchtig-flechtig-krautigen Kamin zu einem Band am Massiv ab. Die folgende Querung zur Kante und zum AW ist mit Griffen dünn ausgestattet. Das abschüssige und rollige Band unterstreicht das Flair des Weges. Jetzt folgt der Übertritt und somit der luftige Austieg des AW, aber nicht zu vergleichen mit der Querung. Natürlich ist die Sicherung im ersten Teil super, aber wirklich fair geklettert ist das eher keimig-VIIa. - (schlecht)

Anzeige:


Bergans - Kid's Lilletind Light Softshell Pant - Softshellhose 58.44€ 35.06€
40% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein