Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

AW [II ]

Bärenhorn, Kleines, Kleiner Zschand

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Wolf
Wohnort: am Fuße der Quacken...


16.03.2021 00:20
Spoiler Sicherungen: Am Einstieg kann eins den Block gut zum Standbau verwenden, wenn auch für den Vorstieg nicht nötig, sollte kurz nach dem Überfall eine weitere Sicherungsgelegenheit genutzt werden, bspw. die Klemmblöcke mit Schlinge > 2m Länge, sonst ist der Überfall für die Nachsteigenden schlecht abgesichert (alternativ natürlich Schwebe). An der Platte angekommen mindestens 2 verlässliche Rissschlingen unterbringbar. Einstieg in den Kamin sieht von unten wesentlich schlimmer aus als er ist. In der Höhle lässt sich gut Stand bauen und nachholen. Das ist nicht unbedingt nötig, schon an der Stelle aber den Fels deutlich. Ab der Höhle kann in diversen Schwierigkeitsgraden und Techniken nach ob variiert werden. Die Abseile ist am Ende nicht ganz anfänger_innenfreundlich. Fazit: Schöner Weg, gut abzusichern, richtig bewertet, abwechslungsreich, in schönster Natur und auf einem beeindruckenden Gipfel. Für Vorstiegsneulinge geeignet. ++ (sehr gut)
Eric


08.03.2021 23:18
Ein Band höher als SO-Weg in Scharte, Übertritt in diese besser absichern, es geht schön in den Schacht. Auf Bändern queren bis zur Platte links in Schartenmitte. Hinter dieser mithilfe von Griffen hoch, dann in gewundenen Kamin übertreten (Schlinge). Außen hoch, an Einschnitt rechts Knoten. Nun über Block über Wand linkshaltend hoch. (Normal)

Anzeige:


La Sportiva - Women's Mythos Eco - Kletterschuhe 115.95€ (Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein