Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Hirschkäfer [VIIa]

Hirschgrundkegel, Rathener Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Karl-Reinhart Löwel
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: auf Asylsuche


23.07.2021 19:54
Die antiquierten Vorstellungen mancher Kleingeister in Sachen "Massivkletterei" nerven einfach nur. Wer das nicht mag, muss nicht einsteigen und gleich gar nicht illegal Ringe entfernen. ++ (sehr gut)
Stephan
Wohnort: Dresden


11.05.2018 19:25
Ringe sind beide drin. Sehr schöner Weg. + (gut)
Bobby
Authentifizierter Benutzer


26.08.2013 07:12
Ringe sind immer noch raus ... - (schlecht)
Tomyfroog


22.04.2011 22:45
durfte heute feststellen, dass beide Ringe gezogen wurden sind.... + (gut)
Flocki
Authentifizierter Benutzer


25.08.2003 09:42
Lt.KKF VIIa. Crux : Das Wegkommen vom 2.Ring, den man aber noch ungefährdet klinken kann. Hier fördert das Erscheinen des Weges im KKf die Massivkletterei, andererseits zeigen die Begehungszahlen sowie die Zahl der Zuschriften hier, daß der Weg gern geklettert wird. + (gut)
Alexander Marg
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Dresden


23.06.2003 07:35
unlohnende Massivkletterei, aber man freut sich über alle Klettermeter... (Normal)
geraldino
Authentifizierter Benutzer


04.10.2002 22:01
Wenn das keine Massivkletterei ist, was denn dann? Der erste R ist für sächsische Verhältnisse überflüssig und würde z.B den Einstieg der Talwandmitte (VIIb) entschärfen. Bewertung im KKF mit VIIa passt. - (schlecht)
Herbig


14.09.2002 00:00
man kann es fast nicht vermeiden nach dem 2. R nach rechts zu geraten, VIIa ist dann aber schon sehr gnädig bewertet!, man muß sich fragen, ob diese Massivkraxelei mit unseren Vorstellungen sächsischen Kletterns übereinstimmt!? + (gut)
steinchen
Authentifizierter Benutzer


05.07.2001 01:22
Irgendwo weiter oben hatte ich Probleme eine richtig gute Sanduhr zu fädeln -> Stöckel mitnehmen. Selbst gerade hoch erscheint mir VIIb noch etwas hochgegriffen. + (gut)
JörgBFH
Moderator
Authentifizierter Benutzer


05.07.2001 01:10
Wenn man sich konsequent in Wandmitte hält, kommt RP VIIb schon hin (leicht rechtshaltend ists einfacher) - Sicherung optimal - halte es trotzdem für Massivkletterei - 73. Beg. (Normal)
frodo


26.04.2001 06:55
Mehr als VIIa bis sehr leichte VIIb ist dies nicht, extra RP-Bewertung ist quatsch, da genug Absätze da sind. Die Linie ist etwas gesucht, die Kletterei ganz nett. Gut gesichert. + (gut)
klettermaxl
Authentifizierter Benutzer


21.11.2000 13:52
Nette Reibungskletterei, jedoch VIIa-b + (gut)
Claudius Lein
Co-Administrator
Authentifizierter Benutzer


21.11.2000 00:26
Super schöner, langer und toll gesicherter Weg. Man beginnt Wandkletterei mit 2 Ringen und dann folgt ein Wandstück mit vielen Sanduhren. Dann holt man auf einem grossen Platteau nach und macht eine VIIa weiter (SW-Wand). Es liegen wieder viele Schlingen und ein 3. Ring steckt auch… +++ (Herausragend)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


AustriAlpin - Micro Mixed Set Alu - Express-Set 18.47€ 15.70€
15% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein