Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Matthäusriß [VIIb (VIIc)]

Falknerturm, Großer, Schmilkaer Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Heiko Züllchner "Märtyrer"
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: bonum et malum ultra


13.07.2013 23:57
Beim on sight oder RP alle Schlingen vorm Ring verlängern! Da der Ring jetzt in der Baustelle hängt, ist's keine VIIc mehr. Heute Jahreserste, das sagt viel über das aktuelle Kletterjahr aus! ++ (sehr gut)
JensP
Authentifizierter Benutzer


09.05.2010 19:22
Der R steckt jetzt ziemlich blöd: 1m höher und rel. weit rechts vom Riß. Da man mit rechts im Riß (oder als Rißverweigerer links vom Riß auf der Wand) ankommt läßt er sich sehr blöd einhängen. Der alte Platz war entschieden besser (die Baustelle war da auch gut abgesichert). Wenn er denn unbedingt höher muß, dann bitte wieder links vom Riß. + (gut)
NK


11.05.2009 09:08
Gut beschlingt zur Scharte, schön verlängerte Sicherung für den luftigen Spreizschritt um die Kante zum Riß, dort kurz Faustklemmer und guter Stand im Riß, Ring, jetzt an sandenden Griffen, leicht überhängend hoch und linkes Knie verklemmen, rechts Tritt erreichen und gerettet. Schöner Kaminausstieg, große Bergfahrt.

Zuletzt bearbeitet am: 11.05.2009 15:37 von Ulrich Schmidt
++ (sehr gut)
Reiner
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Struppen


02.07.2006 22:34
Das ist doch kein schlechter Weg! Auch wenn es mal bisschen brüchig ist(mit Rathen nicht zu vergleichen) ist es doch eine tolle Bergfahrt auf den Spuren der Erstbegeher! Manche Leute die hier ihre Kommentare reinschreiben sollte man ma zur Jahrhundertwende in Nagelschuhen und Hanfstrick in diese Wand gestellt haben! Ich glaub da wär vorher schon das braune aus der Hose gelaufen! Geiler Weg!! + (gut)
gospodin
Authentifizierter Benutzer


22.05.2005 22:13
Kein schöner Weg. Das Gestein ist teilweise wirklich das Letzte - büchig und sandig. Die Sicherung dagegen ist sehr gut. Hat wenig mit Risskletterei zu tun. (Nachstieg) (Normal)
Flaschi
Gelöschter Benutzer
Benutzer gesperrt


01.04.2003 00:05
Der Name ist hier nicht Programm. Mit Rißkletterei hat dieser Aufstieg nichts zu tun. Den "Riß"überhang kann der südfranzösische Normalkletterer ganz entspannt auf der Wand steigen. Der Rest gestaltet sich als Kamin. (Normal)
JörgB
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Dresden


18.03.2001 14:10
Einer der ganz großen Rißklassiker. Da die Schwierigkeit im wesentlichen der Rißüberhang über dem R ist, kann man den Weg auch als annehmbar gesichert bezeichnen. ++ (sehr gut)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


Stubai - Klettersteigset Basic Connect 2 - Klettersteigset 77.93€ 62.34€
20% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]

Fotos:


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein