Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Ostkante [VIIIa ]

Bergfex, Schrammsteine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Holger May
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Berlin


07.09.2007 21:07
kann mich nur anschließen, das teil war ein traum von oben bis unten. sehr technisch und durch die 2 ringe gut gesichert. crux: vom 2. ring bis zum gipfel, oben schön links halten ... ++ (sehr gut)
HvN


03.06.2003 13:24
Schöner Weg; ist eindeutig nur 8a (siehe auch KF). Genau vor der HS kann man noch einer superschöne 8'er legen und ich fand es generell nicht schlecht abgesichert oder schwierig für 8a. ++ (sehr gut)
Alexander Marg
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Dresden


19.05.2003 05:00
Ich fand es nicht so schlimm (Sand hält sich in Grenzen), nur halt schwer. Oben direkt am Gipfelkopf, Null Chance und auch fehlender Biß um mich ohne große Griffe auf den Gipfel zu ziehen. (Normal)
Frank Jaenecke


22.10.2001 19:52
Das kann man unterstreichen! Die Kletterei zwischen den Ringen ist komisch und das Stück Weg nach dem 2.Ring läßt an Gräßlichkeit nichts zu wünschen übrig, sowohl vom Verlauf alsauch von der Gesteinsqualität. Ein Glück das unten der nR steckt, sonst wäre es sogar noch gefährlich. (Normal)
Karl-Reinhart Löwel
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: auf Asylsuche


14.05.2001 14:35
Trotz nR (Erstbegehung unter Alkohol oder mit Schwebe ?) zwischen den Ringen gräßlich. 3 m über dem 1. Ring liegen zwar Sanduhr und Knotenschlinge, aber die Kletterei zum 2. Ring ist trotzdem gefährlich. Miserable Tritte, sandig, permanetente Ausbruchgefahr. Trotzdem Sternchen bei Heinicke. -- (sehr schlecht)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


AustriAlpin - Micro Mixed Set Alu - Express-Set 18.47€ 15.70€
15% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein