Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Pfeilerkante [VIIc]

Schrammturm, Nördlicher, Schrammsteine

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Schnapser
Authentifizierter Benutzer


21.08.2011 22:20
Die Kante ist wahrlich fotogen und klettertechnisch interessant. Dennoch ist abzuraten! Der Kamin ist hübsch, der Felskopf am Übertritt und eine Rippe links der Kante bieten moderate Sicherung zum Ringanklettern. Darüber aber folgen sehr wacklige Züge auf schlimmster Schrammsteinrollerreibung bei äußerst ungünstigem Fluggelände. Da kurz unterm Pfeiler der R überstiegen ist, sollte man von der Ideallinie an der Kante abweichen u die etwas einfachere Wandmulde knapp links davon wählen. Querung und Rest siehe Kommentare zur Neuen Alternative etc. Wohl am aussagekräftigsten - erst 3 Begehungen! - (schlecht)
Flocki
Authentifizierter Benutzer


08.06.2001 08:55
z.T.messerscharfer Reibungsgrat.Unten leichter Stemmkamin zu kl.Abs.am Südrisspfeiler d.Dreifingerturmes(Schlingen). Übertritt zu Ring. Unmittelbar danach die crux. Aufschlag- gefahr auf Abs. des Übertrittes. Deshalb wurde auf VIIc ent- schieden. Die obere Kante ist vom Dreifingerturmpfeiler sehr fotogen. ++ (sehr gut)

Anzeige:


Deuter - Astro 250 - Daunenschlafsack 185.16€ 166.64€
10% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein