Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Südwestkante [V]

Hans-Arno-Stein, Brandgebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

FlorianL
Wohnort: Dresden


24.06.2012 00:27
schlingen muss ich etwas korrigieren: nicht "viele", sondern genau 2 hundertprozentige: große SU und 5mm-knoten (kleiner SU am anfang und dem 8mm-knoten nach der großen SU hätt ich nicht vertraut). aber ich fands trotzdem gut gesichtert. kleiner runout an den rippen am ende. empfehle den weg weiter + (gut)
Matthias Jäger
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Riesa


25.08.2011 16:44
Wer den Einstieg umgehen würde wie von Ulrich beschrieben hat ein schönes Stück griffige Wand rechts der Kante verpasst. Dann gleich dicke Sanduhr und obenraus noch genügend Knoten möglich. Auf alle Fälle beizeiten rechts ins Ausgesetzte gehen und griffig zum schönen Gipfel. V passt schon, IV wäre unterbewertet. Wunderschöner längerer Weg der wirklich "Steigen" bedeutet! ++ (sehr gut)
echse
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: auf dem UFO Landeplatz


19.10.2008 17:56
Durch ausgelatschte Tritte,Sandsteinverfestiger und perfekter Sicherung eher ne IV. ++ (sehr gut)
Holger May
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Berlin


21.10.2005 23:51
der einzige lohnende weg an diesem gipfel. ich fand es richtig gut. bin lieber rechts der kante im steilen breich geklettert, da dort bessere griffe sind, meine nachsteiger hatten es auf der kante bzw. links davon deutlich schwerer... + (gut)
Pinocchio


10.10.2005 14:33
Nach oben hin werden die Sicherungen immer besser und ab dem letzten Absatz sollte man das steile Stück durchsteigen. Dabei lieber links auf der Kante Griffe zum Stabilisieren suchen und aufrecht bleiben, rechts die "Ohren" nehmen. Der Ausstieg ist wirklich nochmal intersessant - nach dem Ausstiegshenkel braucht man nicht zu suchen. ++ (sehr gut)
Ulrich Schmidt
Moderator
Authentifizierter Benutzer


01.11.2002 13:25
Eine V an die auch ein Vorstiegsneuling unter Aufsicht gehen kann - ohne Falle, mit deutlichen Platten-, Sanduhr- und Knotenschlingen gut gesichert. Lustig ist der Umstand wo man nach der halben Weglänge merkt daß man da hätte auch hinlaufen können... + (gut)
Th.
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Einflugschneise


11.08.2001 00:05
Viele Griffe, viele Schlingen -teilweise durch Seilspuren- wird immer brüchiger und abgekletterter. (Normal)
Karl-Reinhart Löwel
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: auf Asylsuche


14.06.2001 16:32
Für einen Fünferweg ist der Ausstieg recht interessant. (Rippen, steil) + (gut)
Claudius Lein
Co-Administrator
Authentifizierter Benutzer


14.06.2001 15:34
Gut gesichert. Crux oben und sehr ausgesetzt, aber viele Schlingen und griffig. Schön. + (gut)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


Hanwag - Banks II Lady GTX - Wanderschuhe 194.91€ 116.95€
40% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]

Fotos:


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein