Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Westweg [IV]

Bärenhorn, Großes, Kleiner Zschand

Benutzer

Kommentar

Bewertung

LKinP
Wohnort: Bad Gottleuba


18.10.2008 23:43
Große interessante Bergfahrt. Bitte nur bei trockenem Fels unternehmen (Winter kann auch trocken sein)! ++ (sehr gut)
Steffen-Rucksachsen


26.04.2005 19:56
Überhängender Einstieg, dann einige Meter gutartige Wandkletterei. Der Schulterriß kann auch mit Gurt innen als Kamin geklettert werden. Auf Band innen Sanduhrschlinge, dann an Klemmblöcken vorbei zu Absatz. Nachholmöglichkeit an Baum und Knotenschlinge. Dann glatter Kamin mit Sanduhrschlinge an Klemmblock. Der Linksausstieg ist Hangelrippenkletterei. Der Einstieg in den hohen Kamin ist wohl die Crux. Wer auf dem Tritt an der linken Kaminkante steht, hat gewonnen. Im hohen Kamin kann man alle Kaminbreiten ausprobieren. Es gibt auch immer wieder große Absätze und Bänder. Nachholmöglichkeit in einer Art Grotte, wo sich der Kamin fast unter einem schließt. Danach erleichtert eine Rippe das Klettern, am Ende der Rippe Knotenschlinge. Am Ende des Kamins auf Band große Sanduhr, dann kurze Spreize und durch seitlichen Spalt z.G. Große Bergfahrt, die mal mit III bewertet war.

Zuletzt bearbeitet am: 19.10.2008 08:22 von Ulrich Schmidt
++ (sehr gut)
Alexander Marg
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Dresden


12.07.2001 13:41
Einstieg kann man schön bouldern, im Mittelteil mal ziemlich eng und ungesichert (ich hab's ohne Gurt gemacht). mit wär's schwerer gewesen. + (gut)
flueggus
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: darheeme


04.07.2001 16:38
Richtig schön langer Kamin und als solcher auf jeden Fall herausragend! Ideal für Winterbegehungen, solange es nicht vereist ist. Einstieg ein bißchen knifflig, aber sonst wäre es keine IV. +++ (Herausragend)

Anzeige:


Falke - Women's SK1 - Skisocken 26.27€ 19.70€
25% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein