Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Südostweg [VIIa]

Rauschenkopf, Schmilkaer Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

cbo
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Mittelerde


12.04.2004 17:22
Ohne die anderen Wege direkt zu kennen, sicher mit das unangenehmste auf den Gipfel. Schlecht gesichert, bruchsandig und dann auch noch ungängig in die Rinne. Nicht umsonst noch Begehungen obwohl der Schartenriß mit Ausrufezeichen schon ausgestiegen ist. --- (Kamikaze)
JörgB
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Dresden


15.09.2001 19:08
Die Schwierigkeit ist der letzte Zug in den Kamin hinein, der gerade bei nicht absoluter Trockenheit etwas äußerst unangenehmes hat. Die SU im Klefü sind zwar insgesamt 4 Sanduhren, aber alle nicht 100% und vor allem 3m tiefer. - (schlecht)
Flocki
Authentifizierter Benutzer


11.09.2001 20:41
Wie schon die Schwkt.stufe zeigt, schwerer als der Schartenriss. Vor allem ist die im KF angegebene SU nichts wert. Am Schartenrisseinstieg fanden wir übrigens eine Knotenschlinge, der wir sogar vertrauten. Ungen. gesichert ist m.E. eher der Südostweg und vor allem unangenehmer zu klettern. (Normal)

Anzeige:


Primus - Essential Trail Stove Duo - Gaskocher 34.07€ 30.66€
10% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein