Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Ostriß [VI]

Fünf Gipfel, Nordostturm, Schmilkaer Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Schnapser
Authentifizierter Benutzer


27.06.2016 13:23
Geniale Linie, für diese Zeit der Erschließung beachtlich. Klassische "VI", solides VIIb-Risskönnen sollte im Vorstieg Voraussetzung sein. Die Kletterei ist zu 80% anstrengende Risskamin- u Schulterrisskletterei rechtsgängig, die man sich aber recht sicher innenhaltend hochschinden kann. Bequemer wird es, wenn man sich hin u wieder traut, die Tritte außen mitzubenutzen. Auf etwa halber Strecke gibt es ein kurzes nettes Handrissstück (11er Schlinge) u ganz oben noch eine brutal schwere, abdrängende Handrissstelle (10mm Schlinge). Dort muss man sich noch mal konzentrieren, wenn die Akkus schon Saft verloren haben. Insofern für mich in erster Linie anstrengend und erst in zweiter Linie schön. + (gut)
JensP
Authentifizierter Benutzer


24.04.2010 22:39
Verlässliche Schlingen liegen erst ab halber Höhe. Ein paar Dickschlingen machen sich wirklich ganz gut, es liegt aber auch noch diverses anderes. Z.B. im Ausstiegsriß, wo man sich die besten Klemmstellen prima mit Schlingen verbauen kann. Anstrengend, aber schön. + (gut)
Der Physiker
Authentifizierter Benutzer


18.05.2009 17:34
Schöne gerade Linie, nicht so sandig wie im KF beschrieben. Schwerste Stelle ganz oben, eher Faust- statt Handriss. + (gut)
JörgB
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Dresden


14.10.2001 18:43
Gerader durchgängiger Riß. Am Einstieg etwas anstrengend, dann viele Bänder. Am Austieg etwas abdrängend Handriß. In der Mitte und am Ausstieg dicke Schlingen. + (gut)

Anzeige:


Hanwag - Banks II Lady GTX - Wanderschuhe 194.91€ 116.95€
40% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein