Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Neuer Südweg [IV]

Nashorn, Brandgebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Walli Walther
Wohnort: Radebeul


26.03.2012 06:12
Vorsicht bei der Bewertung! Wie der Einstieg für IV gehen soll, war allen Beteiligten unklar. Egal, ob links, rechts oder frontal in den Riß - es ist zum Verzweifeln! Egal, ob man groß oder klein ist. Letztendlich muß man mit guter Fußtechnik unter Nutzung scharfkantiger Strukturen mal sehr heftig anpacken. Danach ist´s gegessen. Der Einstieg ist mit V sicher fair bewertet. + (gut)
Maier Klemens
Authentifizierter Benutzer


02.04.2010 12:02
Die Vier ist der Einstieg. Egal wie man das macht, die paar Meter zum Band muß man halt ganz schön wuchten. Der Weg wird wenig gemacht und ist bestens geeignet zur Ertüchtigung der Nachsteigermoral. + (gut)
Flocki
Authentifizierter Benutzer


10.11.2001 20:20
Ein empfehlenswerter Weg in dieser Schwierigkeit.Allerdings ist der E schwerer als es aussieht. Nach Versuchen linksseitig den Einstieg zu machen, gelang es schließlich mit der rechten Seite im Riss. In der Querung liegen gute Schlingen (lange Bandschl. um gute Platten, dünne Bänder 15/2 in Rißspuren und 6-7mm Kevlarschlingen). Zudem ist die Querung allenfalls II. Grad. Der Weg steigt genußvoll in einer tiefen, griffigen Rinne aus. (Normal)

Anzeige:


Petzl - Tikka - Stirnlampe 29.19€ 16.05€
45% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein