Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

AW [III]

Heidematz, Wildensteiner Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Maier Klemens
Authentifizierter Benutzer


23.04.2018 07:55
Alte Drei - Riß nicht so einladend, egal Drei geht immer. Kurze Reibungswand mit Trittspuren zu Riß. Ist wohl die "Abkürzung" zum Sonnenfleck! Am Riß guter Bandschlingenknoten und somit kann die Rißrinne weitestgehend ausgespreizt werden. Sicherung von der Talseite wegen Seilzug besser. + (gut)
Andre Meißner
Authentifizierter Benutzer


07.06.2015 16:48
Für den Abstieg nicht zu empfehlen. Das Rissstück runter ist kein Problem, aber die Querung zurück zur Einschartung ist sehr Abdrengend und nicht leicht für III. - (schlecht)
Michael Diemetz
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: Berlin


27.06.2012 00:57
Rein gar nichts für Leute, die gerade so eine III vorsteigen. Ungesichert und sehr komische Züge. -- (sehr schlecht)
bensen


12.07.2011 17:22
Wenn man den Ring des Sonnenflecks trotz seiner Rostigkeit nicht ignoriert ist die Sicherung ganz passabel(einhängen sicher keine III). Es liegt am Anfang eine SU neben dem Weg und beim austeigen am Pfeiler vorbei kann man was schmales oder dünnes an ebend diesen friemeln. Schön wirds dadurch trotzdem nicht. (Normal)
Ulrich Schmidt
Moderator
Authentifizierter Benutzer


07.06.2010 13:14
Für 3 schwer, mutig und nicht gesichert. Der Quergang lässt sich mit Stand am Beginn noch halbwegs absichern. Kein Weg zum zurücksteigen. (Normal)
Marek


14.03.2002 13:10
Wer Lust auf sandige, stark benadelte Tritte und glatte, moosige Kamine hat, der ist an diesem Weg genau richtig. Die Sicherung ist genauso mies wie der Weg. - (schlecht)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


Edelrid - Cobra 10,3 mm - Einfachseil 97.43€ 87.69€
10% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein