Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

Gratüberschreitung [* VIIIb ]

Gratturm, Großer, Schmilkaer Gebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

JörgBFH
Moderator
Authentifizierter Benutzer


02.06.2005 23:43
Ein 50m-Seil reicht nicht bis hoch, zumal man sich am VG irgendwie festmachen möchte. Habe deshalb meinen Nachsteiger zum 2.Ring geholt. Das erleichtert dann auch die Kletterei um den 3.Ring herum - dort machen ein paar Kilo weniger schon was aus. Der Strubichausstieg ist doch mal ganz nett; vielleicht nicht ganz 5, aber durch die von Flaschi erwähnte Schlinge passabel gesichert. ++ (sehr gut)
Flaschi
Gelöschter Benutzer
Benutzer gesperrt


01.07.2004 23:58
Am Aufschwung der V-er Reibungskante läßt sich links im Einschnitt eine gute Schlinge legen. Wenn man diese etwas verlängert und zwischen 2. und 3.R im leichten Gelände nicht jede Schlinge (kurz) gelegt hat, gibt es keinen wesentlichen Seilzug. M.E. muß nicht jeder Strubichweg in eine Klettergartenübungstour verwandelt werden, damit auch der VIIIb-Steiger ohne Nervenzusammenbruch hinaufkommt. + (gut)
klettermaxl
Authentifizierter Benutzer


22.05.2002 20:18
Griffig und schön bis zum 3.R. (ca. bis 7c) dann am 3. dicht rechts vom Ring auf großem Band zum stehen kommen und linkshaltend auf die Reibungstritte. KKF 8c ist mir etwas rätselhaft, für 8b gut gangbar. Was mir weiterhin rätselhaft ist, warum wurde der n.R. an der 5er Ausstiegskante abgelehnt? 1.) Man fühlt sich für 5 reichlich veralbert 2.) Man bricht sich hier schneller den Arsch, als zuvor im 8er-Gelände 3.) Man hat hier ordentlich Seilzug, der die ganze Sache wesentlich unangenehmer gestaltet. Nachholen wäre äußerst sinnvoll UND felsschonender! + (gut)
Karl-Reinhart Löwel
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: auf Asylsuche


09.04.2002 18:38
Schöne Wandkletterei im VII. Grad in gutem Fels bis zum 3. Ring. Dann Schlüsselstelle, kl. Rippe, Reibung, kleingriffig, aber nicht weit in leichteres Gelände. ++ (sehr gut)
Werner-Michael


08.04.2002 21:27
Feine Sache und gut gesichert, unten 2R, dann gute Schlingen und am 3.R die Hauptschwierigkeit, knifflig aber lösbar. Die Var. zum Herbstweg ist somit hinfällig geworden, oder wie der Name treffend sagt: Vom Winde verweht. ++ (sehr gut)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


Deuter - Astro 250 - Daunenschlafsack 185.16€ 166.64€
10% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein