Teufelsturm.de - Klettern im Elbsandsteingebirge

AW [IV (V)]

Ochelspitze, Brandgebiet

Benutzer

Kommentar

Bewertung

Walli Walther
Wohnort: Radebeul


21.10.2017 15:04
Der Weg sieht von unten sehr eindrucksvoll aus und ist recht abwechslungsreich. Die Hauptschwierigkeit ist jetzt o.U.= VI (im neuen KleFü), und das kommt auch hin. Zuerst Blockkletterei oder Reibung zum obersten Block in der Scharte (immer gute Sicherungen). Dann wie beschrieben unschwer zur Unterstützungsstelle (auch recht passabel abzusichern). Für rechts haben größere Kletterer einen guten Griff, links kann man gut an die Felsnase fassen. Na ja - jetzt halt irgendwie fotogen hochschwingen/ hochtreten, das ist mal kurz schwer. Oben finden sich erstmal keine Henkel zum entspannt weiterklettern, erst wenn man wirklich auf der Felsnase steht, ist es gelaufen. Dann unschwierig z.G. + (gut)
Steffen D.
Authentifizierter Benutzer


27.08.2013 10:28
Der Ausstieg ist sehr unangenehm gesichert (Fußbruch garantiert). Ich hielt es für vernünftiger, über den R der Direkten Südwand auszusteigen. Ist zwar etwas schwerer, aber perfekt gesichert. So wird es tatsächlich zu einem *-Weg. (Normal)
Enrico May


12.08.2007 19:51
Der Überhang geht erstaunlicherweise dort am besten, wo er am größten ist, denn da gibt es einen Riesenhenkel - anders kann man den Griff nun wirklich nicht bezeichnen . Diesen in der rechten Hand ist das aufrichten auf den Tritten links nicht schwer, da der Griff in diese Richtung belastet noch besser wird. Nachgeholt haben wir auf dem Absatz an der Oststeite (Bandschl., 11er und 6er-Knoten verspannt) und vorm Überhang (Affenfaust und 7er-Knoten verspannt). Beides machte einen recht soliden Eindruck (siehe "AV zum AW"). + (gut)
krohsax
Authentifizierter Benutzer
Wohnort: OZ


30.04.2007 18:18
Bis aufs Band unterm Gipfel sehr leicht für IV. Dort gilt es einmal einen zu Klimmzug machen - wohlgemerkt an sehr großen Griffen, aber mit nicht trivialem Aufrichten nach Selbigem. Und ganz Kleine (unter 1,55), die gar nicht an die Zacke kommen, haben schlechte Karten. Für Kinder empfiehlt sich damit die AV. ++ (sehr gut)
Stefan Krause


02.07.2002 21:31
Wer jedoch an der Unterstützungsstelle mit der linken Hand aus dem für diesen Schwierigkeitsgrad kleinen Griff rutscht, dürfte sehr hart fallen und die Festschlingen-naja. (Normal)
Ausrüstung für Klettern, Bergsport und Outdoor bei Bergfreunde.de kaufen

Anzeige:


Edelrid - Jay - Klettergurt 63.31€ 37.99€
40% Rabatt
(Bergfreunde.de Shop)

[Neuen Kommentar zu diesem Weg schreiben]


Copyright © 1999-2018 by Andreas Lein